Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in Frankenhain
Region Geithain Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in Frankenhain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 07.11.2016
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Frohburg

Nach einem Unfall mit Fahrerflucht sucht die Polizei Zeugen. Wie die Behörde mitteilte, war am Donnerstag eine 19-jährige Fußgängerin im Frohburger Ortsteil Frankenhain auf der Geithainer Straße unterwegs. Sie lief am linken Fahrbahnrand – da hier kein Gehweg vorhanden ist – Richtung Bushaltestelle. Als sie gegen halb neun den Getränkemarkt passierte, rollte aus Richtung Geithain ein LKW mit weißem Führerhaus an. Der Fahrer übersah aus noch unbekannter Ursache die junge Frau und touchierte sie , wodurch sie zu Fall kam und sich mehrere Verletzungen zuzog. Statt zu helfen fuhr der unbekannte LKW weiter. Vorbeifahrende Autofahrer bemerkten die verletzte Frau, hielten an und leisteten erste Hilfe. Sie kam zur Behandlung in das Krankenhaus Borna.

Gesucht Zeugen, die Angaben den Unfallhergang konkreter machen können. Auch die Ersthelfer werden gebeten, sich an das Polizeirevier Borna unter 03433/2440 zu wenden.

Von bis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich drei Wohnhäuser in Geithain waren am Mittwoch im Laufe des Tages Ziel von Einbrechern. Wie die Polizei mitteilte, waren in zwei Häusern auf der Rückseite Fensterscheiben eingeschlagen worden. In ein drittes Eigenheim drangen die Diebe über das Schlafzimmer ein.

04.11.2016

Junge Familien, die in Frohburg ein Haus bauen wollen, haben es nicht leicht. Auswärtigen, die hierher ziehen möchten, geht es nicht anders. Die Zahl potenzieller Bauflächen ist beinahe ausgereizt. Verwaltung und Stadtrat setzen deshalb alles daran, neue Baugebiete zentrumsnah zu entwickeln.

04.11.2016

Ballendorf kommt jetzt ans VDSL-Netz. In Glasten, schon seit zwei Jahren im Genuss leistungsfähiger Datenwege, soll demnächst auf 100 Mbit hochgeschaltet werden. Der Ausbau der Netze in den Bad Lausicker Ortsteilen, über Jahre allenfalls Stückwerk, kommt voran. Ende nächsten Jahres soll beinahe überall schnelles Internet verfügbar sein.

04.11.2016
Anzeige