Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Premieren beim Fest in Lauterbach kommen gut an

Premieren beim Fest in Lauterbach kommen gut an

Wenn Lauterbach feiert, spielen selbstverständlich die Original Lauterbacher Dorfmusikanten auf. Dazu ließen sich die Zuhörer gestern Nachmittag Kaffee und selbst gebackenen Kuchen der Frauen aus dem Dorf schmecken.

Lauterbach. Nicht nur bei den Senioren kommt die volkstümliche Musik gut an.

"Am Sonntag kann man einer tollen Kapelle zuhören", warb die siebenjährige Anabell Obuch bereits am Vortag. "Da ist Kinderfest mit ganz vielen Sachen für Kinder, und bei der Tombola kann man tolle Preise gewinnen." Gemeinsam mit Kim Zeidler und Lisa Töpfer, beide sechs Jahre alt, wollte Anabell am Sonnabend die Lauterbacher Fußballer anfeuern. "Dancing Girls" steht auf ihren einheitliche T-Shirts. "Schießt ein Tor, Lauterbach vor!", riefen die drei Mädchen am Spielfeldrand, als die Heimmannschaft im Finale des Turniers der Alten Herren versuchte, Naunhof in den letzten Minuten den Gesamtsieg abzuringen. Ein Unentschieden hätte ihnen gereicht, doch es blieb beim 1:2, und der Turniersieg ging an die Gäste.

 

 

Dann gab es eine Neuheit im Festprogramm: Zehn- bis 14-jährige Lauterbacher hatten nur für diesen Tag eine Mannschaft gebildet und traten gegen ein Team aus Althen an. Die trainieren regelmäßig und waren mehrheitlich einen Kopf größer - doch die drei Maskottchen ließen sich davon nicht beirren, sagten einen Lauterbacher Sieg zwischen 7:0 (Anabell) und 10:0 (Lisa) voraus. "Althen ist kein leichter Gegner", war Nico Zeidler realistisch. Der Elfjährige macht Leichtathletik und spielte aus Spaß mit - und, um gemeinsam mit seinen Freunden etwas zu machen. Kapitän Pascal Naujoks trainiert regelmäßig in Bad Lausick Fußball. Viele im Dorf hätten gesagt, "ihr müsst nicht gewinnen, aber ihr müsst ein schönes Spiel machen", erzählte der 14-Jährige. "Sehr schön, dass die Kinder spielen", fand Brigitte Wolff, die besonders ihrem Enkel Nic Lietsch die Daumen drückte, seine Mutti Swetlana Lietsch fotografierte am Spielfeldrand. "Das zieht die Zuschauer ran, wenn die Kinder spielen", fanden den neuen Programmpunkt auch die Lauterbacher Fußballer André und Dirk Lampe gut. Denn den Nachwuchs heranzuführen, sei wichtig fürs Dorf. Das Lauterbacher Team hat gekämpft und bekam dafür viel Beifall, die 0:12-Niederlage spielte da gar nicht die Rolle. Denn es war ohnehin kein Sieger-Tag für die Gastgeber, die Lauterbacher Jugend verlor 4:8 gegen Steinbach.

 

 

Höhepunkt des traditionellen Kinder- und Vereinsfestes der SG Lauterbach war der Sonnabendabend. "Das Zelt war sehr voll, auch viele Gäste von außerhalb sind gekommen, und unser Programm kam sehr gut an", war Vereinschef Eckhard Zeidler gestern zufrieden. Viel Beifall gab es für die "Babys" auf der Bühne, und ein Höhepunkt war der Auftritt der "drei Tenöre" Manfred Kühn, Uwe Dallmann und André Kögler. Das Publikum amüsierte sich bei diesem "Wunschbriefkasten" aber auch über den Hexentanz der Sportfrauen, die Illusionseinlage und den Männertanz "Schwarz-Weiß".

 

 

Mit einer Neuheit hatte das Fest Freitagabend begonnen, denn erstmals gab es einen Lampion- und Fackelumzug - musikalisch angeführt von der Schalmeienkapelle Großpösna. Viele aus dem knapp 320 Einwohner zählenden Dorf waren dabei, aber auch Besucher aus umliegenden Orten. "Wir sind uns schon einig, das machen wir nächstes Jahr wieder", stand für den Vereinschef nach dieser guten Resonanz fest.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 15.07.2013

Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr