Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Programm für dasJubiläum in Eschefeld steht
Region Geithain Programm für dasJubiläum in Eschefeld steht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 19.05.2015
Strohpuppen werden in Eschefeld für das Jubiläumsfest werben. Die Strohballen sind gesetzt, die Frauensportgruppe bereitet das Schmücken vor. Fotograf Jens Paul Taubert hat einen Vorschlag.

Der sieht die Jubiläumsvorbereitungen auf einem guten Stand, hofft auf viele Gäste und schönes Wetter. Für das gesamte Jubiläumswochenende werden keine Eintritte oder Parkgebühren erhoben.

Ein Stadtpokallauf der Frohburger Jugendfeuerwehren findet erstmals statt, er steigt Sonnabendvormittag. Wenn die Feierlichkeiten an diesem 12. Juli ab 13 Uhr im Festzelt offiziell eröffnet werden, sind dazu alle Eschefelder, Gäste aus der Partnergemeinde Schalkstetten, die Sponsoren und alle Interessierten aus Nah und Fern eingeladen. Dabei wird auch eine Bilderausstellung zur Ortsgeschichte, in der ehemaligen Mehrzweckhalle (frühere "Gaststätte Stiehl") eröffnet.

Ab 14 Uhr gibt es auf dem Festplatz ein buntes Programm für Kinder und im Festzelt für Jung und Alt eine Theateraufführung der Frohburger Kindereinrichtung "Spatzennest", den Auftritt des Zauberers Kalu, eine Verkaufs-Modenschau und Darbietungen verschiedener Tanzgruppen.

Direkt gegenüber vom Festplatz lädt am Nachmittag die Landwirtschaftsausstellung "Vorgestern - Gestern - Heute" mit Vorführungen und Kuriosem, ein. Manfred Meschke bereitet sie mit viel Engagement vor. Das Kinderfest wird gegen 19 Uhr mit einem Fackelumzug enden. Anschließend sind alle eingeladen ins Festzelt zur Liveband "Fonatics", Discomusik, Feuershow und zur Musik der Gruppe "Karma".

Sonntag, der 13. Juli, beginnt 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst im Festzelt. Danach gibt es einen musikalischen Frühschoppen mit dem Blasorchester der Frohburger Feuerwehr. Dann folgen Aufführungen der Eschefelder Bildfilme aus den Jahren 1994 und 1998, ein Auftritt der Musikschule "Ottmar Gerster" und das Programm der Eschefelder Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt".

Spenden für die Festvorbereitung sind weiterhin willkommen. Dazu ist ein Konto der Stadtverwaltung Frohburg eingerichtet: Konto-Nummer 1020081657 (IBAN DE95120300001020081657) bei der Deutschen Kreditbank AG, BLZ 12030000 (BIC BYLADEM1001), Verwendungszeck: Spende 750-Jahre Eschefeld.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.05.2014
Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Geithain (UWG) ist nun die stärkste Kraft im Geithainer Stadtrat, in dem ein Mandat nicht besetzt wird. Mit 53 Prozent lag die Wahlbeteiligung etwas höher als 2009, als es knapp 51 Prozent waren.

19.05.2015

In Narsdorf ging es am Wochenende zum 20-jährigen Bestehen des SV Narsdorf heiß her. Den Start zum Vereinsfest machten die Volleyballer am Sonnabend beim Quattro-Beachturnier.

19.05.2015

Benndorf wird im Jahr 2016 runde 800 Jahre alt. Für die dazu anstehende Jubiläumsfeier hat sich in dem Frohburger Ortsteil jetzt ein Organisationskomitee gegründet und hofft auf zahlreiche Unterstützer, informiert Kristin Merzdorf.

19.05.2015
Anzeige