Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Puppen- und Bärenfieber in Bad Lausick

Puppen- und Bärenfieber in Bad Lausick

Bad Lausick. Premiere für Ranis-Puppen- und Bärentreff am Wochenende im Nebengebäude des Bahnhofshotels Bad Lausick: Katrin Pommerening und Ramona Nitsche hatten namenhafte Puppen- und Bärenmacher eingeladen, die ihre Kunstwerke ausstellten.

Angeboten wurden Kleidung, Rohlinge, verschieden Puppen, Bären, Kurse und vieles mehr. 15 Aussteller waren der Einladung gefolgt, und ihre Puppen- und Bärenkinder warteten auf ein neues zu Hause. „Trotz des schönen Wetters nutzten nur wenige die Gelegenheit, ein Puppen- oder Bärenunikat zu erwerben“, bedauerte Ramona Nitzsche, eine der Veranstalterinnen. „Ich konnte nur wenige Puppen verkaufen. Allerdings suchten viele einen Puppendoktor, um ihre Lieblinge reparieren zu lassen“, so Nitsche. Diesen Part habe sie übernommen. Allerdings wolle sie sich nicht entmutigen lassen und eine derartige Veranstaltung auch im nächsten Jahr organisieren. „So eine Veranstaltung muss sich erst einmal etablieren“, sagte sie. Darauf hofft auch Maria Friese aus Döben bei Grimma, die mit Stofftieren und -puppen vertreten war.  Dass diese nicht nur zum Ansehen gedacht waren, demonstrierte ihre sechjährige Tochter Laura, die den Besuchern ein Pferdchen und ein Puppenmädchen zeigte. „Drei Stunden bis zu einem Tag benötige ich, um das Spielzeug anzufertigen“, erzählte die Mutter, die sich Mitte letzten Jahres selbstständig gemacht hat.Mehr zum Ansehen waren die Puppen von Renate Théremin aus Leipzig gedacht. Sie stellte unter anderem „Nele“ vor, die aus einem Bausatz der Künstlerin Gudrun Legler entstanden ist. Seit fünf Jahren sucht sie sich über das Internet Bausätze und fertigt in über 30 Stunden ein Kunstwerk an. Schon über 500 Puppen entstanden unter ihren geschickten Händen. Dabei arbeitete sie mit 45 Künstlern zusammen.Vom Puppenfieber infiziert ist seit eineinhalb Jahren auch Angelika Harnich. Sie wohnt in Thüringen und zeigte eine Auswahl ihrer „Puppenkinder“. Hella Teichmann aus Bad Lausick präsentierte Bärenkinder – ein breites Angebot, weil sie Produkte aus der Werkstatt von Ewa Hiller verkauft. Hiller fertigte unter anderem einen Badeteddy an. In Auftrag gegeben hatte ihn Monika Löffelmann, die Bad Lausicker Badefrau. Bei dem Kuscheltier handelte es sich um eine Bärin, ausstaffiert mit Schürze, Häubchen und Massagebürste. Ramona Nitsche nutzte die Gelegenheit, um die Besucher, etwa Maritta Nagel, zur 7. Hobbymesse im Oktober nach Prießnitz einzuladen. „Mir gefiel der Puppen- und Bärentreff. Ich will auch auf die Messe, so Nagel.

Cornelia Braun

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr