Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Rassegeflügelschau lädt am Wochenende in Narsdorf ein
Region Geithain Rassegeflügelschau lädt am Wochenende in Narsdorf ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 03.01.2012
Anzeige

. Mit 35 Mitgliedern, darunter sechs Jugendlichen, präsentiert sich der bereits 1881 gegründete Verein sehr stabil. Heute beginnt der Aufbau für die Schau in der Narsdorfer Mehrzweckhalle. Alle Zuchtfreunde, deren Gesundheit es ermöglicht, machen mit.

Die Zeit ist knapp. Kaum ist die letzte Sportstunde der Grundschüler vorbei, decken Vereinsmitglieder in den Bereichen für Wassergeflügel Wände und Fußboden mit Folie ab. Filzplatten kommen dorthin, wo Besucher sitzen werden. Die Käfige müssen stehen, wenn die 66 angemeldeten Züchter morgen ihre 579 Tiere einliefern. 95 Stück Geflügel werden von Jugendlichen gezeigt. „Gut, dass in der Halle so günstige Bedingungen herrschen, Dank an die Gemeinde, dass wir sie nutzen dürfen", betont Rainer Kretschmer, der 2. Vorsitzende.

Die Bewertung durch die Zuchtrichter erfolgt am Freitag, bevor die Schau dann am Sonnabend und Sonntag zum Besuch offen steht. Hat die Ausstellung ihre Pforten geschlossen, packen alle Mitstreiter zu, bis die Halle wieder besenrein ist. „Dank an alle Zuchtfreunde für ihren Einsatz im Verein", betont Rainer Kretschmer.

Die Narsdorfer Ausstellung ist jeweils die letzte Schau im Zuchtjahr, auch wenn sie erst im Januar einlädt. Sie ist aber stets auch eine der größten in der Region. „Unser Ehrgeiz ist, dass wir jeweils so viele Tiere zeigen können", betont der Vereinsvize. Zuchtfreunde aus dem Narsdorfer Verein würde aber jeweils auch andere Ortsschauen mit Tieren beschicken, man unterstütze sich gegenseitig, erklärt Rosmarie Kretschmer, seine Frau, die seit 1982 als Schriftführerin im Vorstand tätig ist. „Wir haben Sponsoren in der Region, ohne sie wäre die Ausstellung gar nicht möglich", hält sie fest. Die Narsdorferin führt nicht nur die Chronik, sondern gestaltet für die Schau jeweils mehrere Wandzeitungen, diesmal unter anderem zur Gesundheit des Geflügels und zu Jahresaktivitäten des Vereins.

Die Ausstellung in Narsdorf lädt am Sonnabend von 9 bis 17 und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr ein. Es gibt eine Tombola sowie Speis und Trank. „Wir wünschen uns viele, viele Besucher", betont der zweite Vereinsvorsitzende und lädt auch ein, das Gespräch zu suchen. Rainer Kretschmer: „Jeder ist herzlich willkommen, der Interesse an der Geflügelzucht hat."

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpbRiT7l20120102181845.jpg]
Frohburg. Von außen ist es kaum wahrnehmbar. Doch im Inneren des einstigen Frohburger Brauhauses hat sich in den vergangenen Wochen schon eine Menge getan.

02.01.2012

Ein Wald braucht in erster Linie Pflege. Gut tut ihm aber auch Aufmerksamkeit, wie sie ihm Familie Modrak angedeihen lässt: Die in Steinbach ansässige Waldbauern-Familie bringt Kindergruppen, aber auch Älteren bei Führungen und Veranstaltungen gern den Wald nahe.

02.01.2012

Mehr als 660 Tiere, 90 ausstellende Züchter, mit dem Chabo-Club und der Gruppe Ost der Züchter von Mährischen Strassern und Prachener Kanik gleich zwei Sonderschauen: Die traditionsreiche Geflügelausstellung in Bad Lausick, die am Freitag Vormittag eröffnet wurde und am Sonnabend noch zu besichtigen ist, kann sich sehen lassen.

30.12.2011
Anzeige