Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Rathendorf feiert zehnten Geburtstag der Kita Wurzelbude
Region Geithain Rathendorf feiert zehnten Geburtstag der Kita Wurzelbude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 16.11.2015
Die Kindergartenkinder führen in der Rathendorfer Kirche das Stück "Herr Riese und sein Garten" auf. Quelle: René Beuckert
Anzeige
Geithain

Nach der Würdigung des Ereignisses durch den Pfarrer und dem gemeinsamen Liedersingen begann für die Kindergartenkinder das Spiel. Carola Peters, stellvertretende Kindergartenleiterin erklärte, dass die Kinder sich seit Wochen auf ihren Auftritt vorbereitet haben. "Gemeinsam haben sie das Stück, Herr Riese und sein Garten, einstudiert. Die Idee dazu ist in der Gemeinschaft entstanden, wobei die Kinder von Anfang an in das Projekt einbezogen waren", betont sie. "Auch gestalteten sie fleißig am Inhalt des Stücks mit, denn es ist eine Feier, bei welcher die Kinder die Akteure sind", unterstreicht sie.

Zahlreiche Besucher kamen, um an der Feier teilzunehmen. Silke Wehrmann zum Beispiel ist wegen des Programms der Kinder gekommen. "Meine beiden Kinder spielen in dem Stück mit", sagt sie und ihre große Tochter Theresa hätte darum zu Hause fleißig geübt, damit heute alles perfekt klappt.

Petra Streicher vom Kirchenvorstand wollte sich die Feier nicht entgehen lassen. "Wir als Kirchenvorstand haben das Projekt stets begleitet und die Kindereinrichtung wachsen sehen." Weiter meint sie, der Kindergarten habe sich so gut entwickelt, dass es mittlerweile eine Warteliste gibt, was sicher der guten Atmosphäre des Hauses geschuldet sei.

Auch die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr waren mit von der Partie. "Hier mit dabei zu sein ist für uns wichtig, da wir die Kinder bei ihren Vorhaben begleiten. Im Verlaufe der Jahre ist sogar ein gutes Einvernehmen entstanden, zumal die Kinder, wenn die Kameraden ein Fest begehen auftreten und auch die Feuerwehrleute beteiligen sich an Feuerwehrprojekten in der Einrichtung, indem sie die Technik zur Schau stellen", hebt Wehrleiter Thomas Benndorf hervor.

René Beuckert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Geithain Stadtrat behält Konzept im Blick - Streit um Bad Lausicker Jugendhaus beigelegt

Unter massiver Kritik standen das Bad Lausicker Kinder- und Jugendhaus und sein Träger Arbeiterwohlfahrt Mulde/Collm in der jüngsten Stadtratssitzung. Ein nicht befriedigendes Konzept und zu wenige Nutzer bei jährlich steigenden Kosten, so lautete fraktionsübergreifend und zusammengefasst der Vorwurf.

Eine Entgleisung bei Treben-Lehma sorgt auch am Freitag für Behinderungen im Bahnverkehr zwischen Altenburg, Leipzig und Halle. In der Nacht zum Mittwoch war dort ein Güterzug im Weichenbereich aus den Gleisen gesprungen.

13.11.2015

Zu einer Stadtwette ruft der Gewerbeverein zum Ausklang des Geithainer Weihnachtsmarktes auf. Das weihnachtliche Treiben findet vom 27. bis 29. November auf dem Marktplatz statt. „Es wird eine Stadtwette geben. Bürgermeister Frank Rudolph hat sich dazu bereit erklärt“, sagt Elke Henschel vom Vereinsvorstand.

15.11.2015
Anzeige