Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schäden wird vor dem Winter zu Leibe gerückt

Schäden wird vor dem Winter zu Leibe gerückt

Vier weitere Maßnahmen zur Beseitigung von Hochwasserschäden wurden am Dienstagabend vom Stadtrat der Töpferstadt einstimmig auf den Weg gebracht, nachdem vor Monatsfrist schon grünes Licht für die Instandsetzung der Straße am Pappelberg kam.

Kohren-Sahlis. Wenn das Wetter hält, sollen die Maßnahmen möglichst noch in diesem Jahr realisiert werden.

Zum einen sollen die Fahrbahnschäden am Mittelweg im Ortsteil Jahnshain beseitigt werden. Diesen Auftrag im Umfang von 30 000 Euro erhielt - wie auch zwei weitere - die GTS GmbH Frankenhain. "Das zweite Hochwasser hat den Rest der Straße förmlich weggespült. Es ist im Grunde kein Belag mehr da", schilderte der Kohren-Sahliser Bürgermeister Siegmund Mohaupt (CDU) die Situation. In besonders geschädigten Bereichen wird die Gründung erneuert. Zur Ableitung des Regenwassers werden an geeigneten Stellen Querrinnen angeordnet. Regenwasser wird durch den bestehenden Kanal abgeleitet.

An die gleiche Firma ging der Zuschlag, um einen Durchlass auf der Straße von Wüstenhain nach Gnandstein, an dem sich die Rohre versetzt haben, in Ordnung zu bringen und die darüber führende Verbindung wieder instand zu setzen. Hierfür sind 25 000 Euro veranschlagt.

Der Straßenbau an der Lindaer Dorfstraße und Entwässerung im Bereich des Busplatzes und der Strecke in Richtung Meusdorf ist mit 198 500 Euro der dickste Brocken, der noch vor dem Winter angegangen werden soll. "Nachdem die Straße von beiden Seiten durch die Fluten in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist sie im Grunde nicht mehr existent", so Mohaupt. Dabei werde sich die Baufirma mit der Berger Landtechnik GmbH genau absprechen. Denn die erhielt den vierten Auftrag, sich der Ablagerungen im Mausbach anzunehmen. "Ziel ist ja, dass die an die Straßen angrenzenden Wiesenbereiche so abgesenkt werden, dass sie künftig als natürliche Aufnahmezonen für Hochwasser fungieren können", begründete das Mohaupt. Das war auch eines der wichtigsten Anliegen, den der Jahnshainer Ortschaftsrat und Bürger zur Vorbeugung herausgearbeitet hatten.

Die Frage von Stadträtin Hannelore Sporbert (Linke), ob die Firma kapazitätsmäßig in der Lage sei, all diese Maßnahmen in den nächsten Wochen anzugehen, beantwortete das Stadtoberhaupt mit einem klaren Ja. "Wir haben das geprüft. Uns wurde zugesagt, dass es machbar sei." Er sei sehr froh, dass überhaupt Firmen gefunden wurden, fügte Mohaupt hinzu.

All diese Vorhaben sind Bestandteil des bestätigten Wiederaufbauplanes des Landkreises Leipzig und werden deshalb zu 100 Prozent gefördert.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.11.2013
Lang, Thomas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

24.07.2017 - 08:06 Uhr

Während der Saisonstart ganz allmählich näherrückt, testen die Team der Region eifrig. Siege gab es u.a. für Deutzen, Otterwisch und Kohren-Sahlis.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr