Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Schul-Anbau in Frohburg wird nun erst im Herbst fertig
Region Geithain Schul-Anbau in Frohburg wird nun erst im Herbst fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 12.05.2017
Blick aufs Frohburger Rathaus, hier ging es in der Sitzung Donnerstagabend um die Fertigstellung des Schulanbaus. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Frohburg

Dass der Anbau, der zurzeit am Nordgiebel der Frohburger Oberschule entsteht und der dringend benötigte Fachkabinette aufnimmt, mit Beginn des neuen Schuljahres in Betrieb geht – dieser Zeitplan hat sich endgültig zerschlagen. Darüber informierte Bürgermeister Wolfgang Hiensch (BuW) am Donnerstagabend den Stadtrat.

Einen erheblichen Bauverzug hatte er bereits vor mehreren Wochen konstatiert. Immerhin habe man sich jetzt auf einen neuen Ablaufplan verständigt: „Man kann davon ausgehen, dass der Bau Ende September fertiggestellt ist.“ Und damit sechs Wochen später als es der – von Beginn an ambitionierte – Zeitplan vorsah. Die gute Nachricht: Der Kostenrahmen werde eingehalten.

Der Fertigstellungstermin sei aber noch nicht der der Übergabe, so Hiensch. Letzteren prüfe man noch. Er hänge von dem Fortgang der unvermeidlichen Anpassungen zwischen Alt- und Neubau ab. Vor allem müssten die alten Fachkabinette, die im Neubau ihren Platz fänden, renoviert und als normale Unterrichtsräume hergerichtet werden. Diese Arbeiten seien wahrscheinlich am ehesten während der Herbstferien möglich, da sie erheblichen Einfluss auf den Schulbetrieb hätten. „Auf jeden Fall wollen wir die Einweihung feierlich mit den Frohburgern begehen“, so der Bürgermeister. Dazu plane man einen Tag der offenen Tür – an einem Sonnabend im Oktober.

Der Anbau an die Oberschule kostet rund 2,8 Millionen Euro; 1,1 Million Euro sind Fördermittel. Neben Fachkabinetten entstehen zusätzliche Toiletten. Da der Anbau auch über einen Fahrstuhl verfügt, ist die Oberschule künftig barrierefrei erreichbar.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kein Durchkommen mehr vom Bad Lausicker Stadtzentrum Richtung Norden: In wenigen Tagen eröffnet das Landesamt für Straßenbau und Verkehr eine Großbaustelle. Sie wird bis zum Frühjahr 2018 für erhebliche Behinderungen sorgen. Für Unmut sorgt obendrein: Viele halten den Kreisverkehr an dieser Stelle für überflüssig, ja kontraproduktiv.

12.05.2017

Knapp zwei Dutzend Narsdorfer müssen sich an einen neuen Straßennamen gewöhnen. Alle allerdings nehmen per 1. Juli Abschied von der Postleitzahl 04657, denn mit der Eingliederung nach Geithain gilt einheitlich die 04643. Die Begriffe Narsdorf, Ossa und Rathendorf tauchen dann allenfalls als Adress-Zusatz auf.

12.05.2017

Bei einem Zusammenstoß eines Krankenwagens mit einem Pkw-Fahrer in Frohburg (Landkreis Leipzig) wurden am Mittwoch drei Menschen verletzt. Die Straße musste nach dem Unfall zeitweise voll gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro.

12.05.2017
Anzeige