Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 7 bei Frohburg
Region Geithain Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 7 bei Frohburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 04.05.2017
Ein 67-Jähriger musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Frohburg

Zwei verletzte Autofahrer und ein hoher Sachschaden waren die Folge eines Unfalls am Dienstag auf der B7 in Frohburg. Gegen 18.30 Uhr war dort der 67-jährige Fahrer eines Opel Corsa aus Richtung Eschefeld kommend nach links auf die S 51 abgebogen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden VW Caddy (Fahrer: 26). Beide Fahrzeuge stießen zusammen.

Beim Unfall wurden der Opelfahrer schwer und der VW-Fahrer leicht verletzt. Der 67-Jährige musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden, der 26-Jährige konnte ambulant behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 11.500 Euro.

Von thl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Mittwoch wurden im Bad Lausicker Ortsteil Ballendorf (Kreis Leipzig) vom Gelände eines Landwirtschaftsunternehmens Pflanzenschutzmittel im Wert von 40.000 Euro gestohlen. Die Polizei sucht Zeugenhinweise.

04.05.2017

Die Nikolaistraße in der Geithainer Innenstadt wird zur Baustelle. „Wir hoffen, dass es Mitte Mai losgeht“, sagt Bürgermeister Frank Rudolph (UWG). Das Bauvorhaben wurde gemeinsam mit den Kommunalen Wasserwerken Grimma-Geithain ausgeschrieben, die eine Trinkwasserleitung und einen Abwasserkanal erneuern.

03.05.2017

Bad Lausick nimmt eine schöne Tradition wieder auf: die des Ehrenamtspreises. Nach einigen Jahren Pause wurden zur Eröffnung der neuen Musiksaison im Kurpark vier besonders engagierte Frauen und ein Mann geehrt.

03.05.2017
Anzeige