Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Schwerer Unfall bei Eschefeld
Region Geithain Schwerer Unfall bei Eschefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 19.05.2015

Wie die Polizei am Abend mitteilte, fuhren ein Renault Laguna aus Altenburg und ein VW Caddy aus dem Leipziger Land frontal zusammen. Die beiden Fahrer und die Beifahrerin des Renaults wurden in eine Klinik gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen passierte der Unfall durch Unachtsamkeit, informierte ein Sprecher des Bornaer Polizeireviers weiter. Heute sollen Zeugen zum Geschehen befragt werden. Die Bundesstraße war bis 19 Uhr voll gesperrt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.10.2014
Claudia Carell-Domröse

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Sachen Hochwasserschutz ist seit der Flut 2013 in Geithain noch nichts passiert, und derzeit auch fast nichts Konkretes in Sicht. Kleiner Lichtblick war, dass die Landestalsperrenverwaltung (LTV) endlich die Verrohrung der Eula im Bereich des Geithainer Stadions beseitigen wollte.

19.05.2015

Die Erneuerung der Fahrbahn und der Schnittgerinne an der Bundesstraße 7 im Bereich Frohburg/Geithain soll am Montag beginnen, bestätigt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, die schon vor Wochen gemachte Ankündigung.

19.05.2015

"Das Bürgerschaftliche Engagement in unserem Freistaat Sachsen funktioniert, ob als Werkstattchorleiter oder im Bahnsteigdienst", sagte Sachsens Sozialministerin Christine Clauß anlässlich der Verleihung der Annen-Medaille in der Vorwoche in Dresden.

19.05.2015
Anzeige