Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Seit 25 Jahren wirkt in Tautenhain eine Antennengemeinschaft

Seit 25 Jahren wirkt in Tautenhain eine Antennengemeinschaft


Tautenhain. Seit vielen Jahren können sich die Bürger des kleine Ortes Tautenhain des besten Fernsehempfangs in der gesamten Region rühmen – dank ihrer eigenen Gemeinschaftsempfangsanlage.

nschaftsempfangsanlage. Genau vor 25 Jahren schlug die Geburtsstunde der Tautenhainer Antennengemeinschaft.

„In jenen Jahren versuchten auch wir Tautenhainer, mit immer größeren Antennen, die immer höher über den Dachfirst hinausgeschoben wurden, das begehrte Westfernsehen empfangen zu können“, erinnert sich Jürgen Krowarsch, der Vorsitzende der Antennengemeinschaft. 1984 fassten die Tautenhainer Gottfried Herbst, Ulrich Rose und Frank Schönberg den Entschluss, einen  in ihrer Grundstücksnähe stehenden abgerüsteten Elektrogittermast als Antennenmast für eine Gemeinschaftsanlage zu nutzen. Der damalige Rat des Kreises Geithain willigte nach hartnäckigen Verhandlungen  er. Bedingung: Das ganze Dorf muss angeschlossen werden.

Ein Häuflein Gleichgesinnter warb im Dorf leidenschaftlich für das Unterfangen. „Die Zweifel waren bei vielen Bürgern zunächst groß, als im Februar 1984 zu einer Info-Veranstaltung eingeladen war. Doch die Vorurteile konnten in heißen Diskussionen abgebaut werden“, schildert Krowarsch die Anfänge. Schließlich wurde im März die „Interessengemeinschaft Fernsehen/UKW-Hörfunk“ gegründet.

Arbeitsreiche Wochen folgten. Unter Leitung der Firma Zacharias aus Cursdorf bei Penig und mit dem Eifer des Geithainer Dienstleistungskombinats und der sechs Vorstandsmitglieder war bald die Dorfbevölkerung emsig mit Schaufel und Spitzhacke dabei, Kabelgräben auszuheben, wurden zahlreiche Masten gesetzt. Doch bereits während der Weihnachtsfeiertage 1984 flimmerte auf den Bildschirmen aller Anschlüsse ein lupenreines Fernsehbild – Ost wie West. Heute kann in Tautenhain mit entsprechender Empfangstechnik das hochauflösende Fernsehen HDTV empfangen werden. Und alles, ohne dass sich die  moderaten Jahresbeiträge geändert haben. 

So kann die Antennengemeinschaft Tautenhain – seit der Wende als wirtschaftlicher Verein firmierend – getrost der Fernsehzukunft entgegen sehen. Das Jubiläum soll am Freitag  im Gasthof Schwarze gebührend gefeiert werden. 

 

Thomas Lang

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr