Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Sommerfest steigt Sonnabend im Tierpark Geithain
Region Geithain Sommerfest steigt Sonnabend im Tierpark Geithain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 19.05.2015
Pia, Lea und Emily (v. l.) streicheln im Geithainer Tierpark Maxel. Zum Tierparkfest sind alle am Sonnabend eingeladen. Quelle: Jens Paul Taubert

Abends soll es Roster vom Kohlegrill geben und - bei hoffentlich schönem Wetter und angenehmen Gesprächen - auch etwas gegen den Durst, kündigt Ludbert Schmuck, Vorstandsmitglied im Tierparkverein, an. Für die Kinder soll es eine Hüpfburg geben. "Auch hoffen wir, dass wir den Kletterbaum nutzen können. Zahlreiche Spiele wollen wir anbieten", kündigt Schmuck weiter an.

"Eingeladen sind alle Bürger, Mitglieder, Nichtmitglieder, Unterstützer, Kritiker, noch abseits Stehende, Neugierige - also alle, die den Tierpark erhalten wollen", kündigt Ludbert Schmuck an. Die Vorsitzende des Tierparkvereins, Bürgermeisterin Romy Bauer, sowie er als Sprecher des Vereins würden für Fragen und Anregungen gern zur Verfügung stehen.

Die neue Teichumgehung ausprobieren kann, wer das noch nicht getan hat. Sie werde gut genutzt, einige Restarbeiten seien noch zu erledigen. Übrigens kann man den Tierpark unterstützen, indem man Schrott in den Container tut, der unweit vom Ententeich steht. Der Erlös kommt der Einrichtung zugute. Ein Papiercontainer soll das noch ergänzen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.08.2013

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wo muss (möglichst schnell) gehandelt werden, um künftig die Einwohner besser vor Hochwasser zu schützen. Auch die Ortschaftsräte und Einwohner von Altmörbitz sowie Jahnshain/Linda/Meusdorf, die vom Juni-Hochwasser besonders betroffen waren,  machten sich dazu Gedanken.

19.05.2015

Jugendliche aus Israel sind derzeit in der Region zu Gast. Geithain steht dieses Jahr im Mittelpunkt der deutsch-israelischen Begegnung, nachdem Borna im Vorjahr Austauschpartner war.

19.05.2015

Erwachsene und Kinder im Geithainer Wohngebiet am Kanonenberg wünschen sich, dass der kleine Spielplatz hier wieder attraktiver und vor allem auch sicher wird. Ein neuer Zaun soll im August errichtet werden, erklärt Geithains Bürgermeisterin Romy Bauer (CDU) auf LVZ-Nachfrage.

19.05.2015
Anzeige