Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sozialarbeiter beraten Süchtige künftig im Jugendhaus von Geithain

Umzug Sozialarbeiter beraten Süchtige künftig im Jugendhaus von Geithain

Voraussichtlich Mitte August bezieht die Suchtberatung in Geithain neue Räume. Die Außenstelle, die zum Gesundheitsamt des Landkreises gehört, ist künftig im ehemaligen Kinder- und Jugendhaus R 9 in der Straße Rosental erreichbar.

Die Suchtberatung im Landkreis Leipzig hilft jungen Menschen aus einer schwierigen Situation.

Quelle: dpa

Geithain. Voraussichtlich Mitte August bezieht die Suchtberatung in Geithain neue Räume. Die Außenstelle, die zum Gesundheitsamt des Landkreises gehört, ist künftig im ehemaligen Kinder- und Jugendhaus R 9 in der Straße Rosental erreichbar. Perspektivisch will hier auch der Allgemeine Soziale Dienst des Jugendamtes (ASD) seine Außen-Sprechstunde anbieten. Die Sprechstunde fand bisher im Arbeitsamtsgebäude im Neubaugebiet statt, das im Frühjahr allerdings geschlossen wurde und nun zum Verkauf steht.

Bis Ende Juli lässt die Stadt Geithain einen Teil des Erdgeschosses für diese neue Nutzung herrichten. „Der Fußboden des Foyers wird komplett erneuert. Trockenbauwände werden eingezogen, die Heizkörper ausgetauscht“, sagt Bürgermeister Frank Rudolph (UWG). Beide Behörden werden künftig den linken Teil des Hauses nutzen. Der rechte werde im Anschluss für die Kinder- und Jugendarbeit hergerichtet, allerdings nicht für einen regelmäßigen Betrieb, sondern für Veranstaltungen und Feiern. Hier sollen zwei Gruppenräume, eine kleine Küche und ein Sanitärbereich entstehen. „Ich denke, bis Jahresende sind wir damit fertig.“

Im Landratsamt ist man froh, um R 9 unterzukommen. „Die Suchtberatungsstelle in Geithain wird gut angenommen“, sagt Behördensprecherin Brigitte Laux. Die Beratungen für Betroffene und deren Angehörige würden weiterhin von einer Sozialpädagogin und einem Psychologen geführt. „Alle Gruppen treffen sich in den neuen Räumen zu den gewohnten Zeiten. Wir bieten wie bisher Hilfe und Unterstützung bei Problemen mit Alkohol, illegalen Drogen , Medikamenten, Glücksspiel, übermäßiger Mediennutzung und bei Essstörungen an.“ Sprechzeiten sind dienstags von 8 bis 12 und 13 bis 18 Uhr, mittwochs: 8 bis 12 und 13 bis 15 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr. Für den ASD seien die Planung noch nicht abgeschlossen, so Laux.

Bürgermeister Frank Rudolph hält ungeachtet der Kritik etwa von Seiten der Linke-Fraktion im Stadtrat an seinen Plänen fest, die offene Kinder- und Jugendarbeit, die bis zum vergangenen Jahr im R 9 angesiedelt war, künftig auf dem Gelände der Paul-Guenther-Schule zu konzentrieren. Darüber befinde man sich - im Einklang mit dem Jugendamt des Landkreises - weiter im Gespräch mit der Arbeiterwohlfahrt Leipziger Land. Die betreut nicht nur den dortigen Schulclub, sondern stellt auch den Schulsozialarbeiter. Rudolph geht davon aus, dass sich beide Angebote hervorragend ergänzten und dass eine längere Öffnungszeit des Treffs den Bedürfnissen der Heranwachsenden in der Stadt entspreche.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr