Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spender-Aktion für leukämiekranken Jan beim Eichenfest in Roda

Frohburg Spender-Aktion für leukämiekranken Jan beim Eichenfest in Roda

Der zwölfjährige Jan ist an Leukämie erkrankt und kann durch eine Stammzellenspende gerettet werden. Dies nahm der DRK-Ortsverband Roda zum Anlass, bei seinem Eichenfest eine Spender-Aktion zu starten.

Die Modellbaufreunde zeigten beim Eichenfest ihre Fahrzeuge und warben für die nächste Messe.

Quelle: Roger Dietze

Roda/Frohburg. Jede Menge Spaß und Kurzweil für jung und alt, aber auch eine Spender-Aktion hielt die am Sonnabend gefeierte 16. Auflage des Eichenfestes in Roda bei Frohburg bereit. Dazu hatte der DRK-Ortsverband wieder auf sein Gelände eingeladen.

In diesem Jahr stand ein ernstes Thema im Mittelpunkt – die Leukämieerkrankung des zwölfjährigen Jan aus Köln, dessen Vater aus Frohburg stammt. Weil ein Überleben des Sohnes nur mittels einer Stammzellenspende möglich ist, hat der DRK-Ortsverband um seinen Vorsitzenden Mario Hofmann die Initiative ergriffen und im Rahmen des Traditionsfestes den Auftakt zu einer Spenderaktion vollzogen.

„Da jeder Registrierte nur eine einprozentige Chance hat, als Spender in Betracht zu kommen, hilft jeder Teilnehmer an einer solchen Registrierung dabei, die Überlebenschance für die Betroffenen zu erhöhen“, so Hofmann. Will heißen, dass die Aktion auch dann nicht umsonst gewesen ist, wenn sie nicht zum Finden eines für Jan passenden Spenders führen sollte. „Alle Registrierten werden zentral in einer Datenbank erfasst und auf ihre Eignung für eine Stammzellentransplantation abgeglichen“, erklärte der Ortsverbandschef, der ankündigte, dass dieser Spenderaktion weitere innerhalb des Kreisverbandes Geithain folgen sollen.

Der DRK-Kreisverband zeigte beim Eichenfest, was er im Falle eines Einsatzes zu bieten hat in Form einer Technikschau. Abgerundet wurde der Tag von einer Präsentation der IG Modellbaufreunde Ost, deren Vorsitzender Lutz Pelzer schon einmal die Werbetrommel für die Anfang Oktober in Leipzig stattfindende Messe „Modell, Hobby, Spielzeug“ rührte. „Wir werden erneut einen rund 300 Quadratmeter großen Parcours zur Verfügung haben“, so der Rodaer.

Von Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

26.06.2017 - 07:05 Uhr

Der LVZ-Chefreporter plauderte im Rahmen der Buchvorstellung Leipzig zurück in Europa  in lockerer Runde gewohnt launig.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr