Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Sport- und Vereinsfest in Flößberg: Großer Andrang auf der Alm
Region Geithain Sport- und Vereinsfest in Flößberg: Großer Andrang auf der Alm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 08.06.2017
Beim Sport- und Vereinsfest in Flößberg geht es immer rund (Symbolfoto). Quelle: LVZ-Archiv
Anzeige
Frohburg/Flössberg

Vom Wettergott auf eine harte Probe gestellt sahen sich die Organisatoren und Besucher des Festes, das die Flößberger Sportler traditionell über Pfingsten initiieren. „Trotzdem wurde unser Fest – auch dank der Hilfe der vielen, die uns dabei unterstützten – zu einem Erfolg. Wir freuen uns schon auf Pfingsten 2018, wenn es heißt: 25 Jahre Sport- und Vereinsfest auf unserer Alm!“, sagt Johannes Herbrich, Sprecher des SV 1900 Flößberg. Das Fest konnte mit verschiedenen sportlichen Erfolgen aufwarten. Die F-Junioren spielten um den Pokal, den sich die Flößberger Heimmannschaft sichern konnte. Beim Alt-Herren-Turnier konnten die Sportsfreunde der SG Olympia Frankenhain den 1. Platz erkämpfen.

Großer Andrang herrschte bei den Turnieren der D- und E-Junioren. „Unsere Alm war prall gefüllt mit vielen Kindern – das lässt optimistisch in die Zukunft blicken“, so Herbrich. Die Sieger hießen TuS Pegau (D-Junioren) und SG Frankenhain/Flößberg (E-Junioren). Bei der dritten Auflage des Mixed-Volleyballturniers für Firmen- und Freizeitmannschaften gelang dem Ballendorfer Team die Titelverteidigung. Das Flößberger Fußballduell Oberdorf gegen Unterdorf fand bei Starkregen statt. Das minderte die Spielfreude nicht; das Unterdorf setzte sich mit 4:2 durch. Die Flößberger G-Junioren gewannen ihr Spiel gegen das Team des FSV Alemannia Geithain. Die Herren kickten um den „Rüdiger-Cup“. Bei Regen, Wind und niedrigen Temperaturen konnte – wie so oft in den letzten Jahren – der FC Bad Lausick den Pokal in die Höhe stemmen. Positiv, dass eines der beiden Flößberger Teams nach Jahren der Erfolglosigkeit als Finalteilnehmer den zweiten Platz erringen konnte.

Zum gelungenen Fest gehörte auch das: die Premiere des Flößberger Enten-Angelns, Party-Abende im Festzelt, die Waikiki-Beach-Bar, Unterhaltung unter anderem mit den Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte, die Tombola, Torten und Kuchen von der Frauensportgruppe, Zumba mit Thomas Grieger.

Von es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jugendliche zwischen Wurzen und Geithain sollen auf dem Weg von der Schule in die Arbeitswelt gezielt begleitet werden. Dazu wollen sich die Akteure im Landkreis Leipzig besser vernetzen.

11.06.2017

Musical fasziniert – umso mehr, wenn Heranwachsende selbst in Rollen schlüpfen und singend und spielend den Bühnenraum erobern. Die Musical-AG an der Geithainer Paul-Guenther-Schule ist seit vielen Jahren eine feste Größe und ein Aushängeschild. Am Sonnabend hat das neue Stück Premiere: „Aladdin jr.“.

10.06.2017

Die Anwohner im Tautenhainer Wiesengrund und der Kindergarten im Ort hatten seit Mittwochmorgen kein Trinkwasser. Der Rohrschaden konnte bis zum Nachmittag, 16 Uhr, behoben werden. Zwischenzeitlich erhielten die Betroffenen Trinkwasser über einen Wasserwagen.

08.06.2017
Anzeige