Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Steinbacher bringen für ein paar Stunden Kunst in ihr Herrenhaus
Region Geithain Steinbacher bringen für ein paar Stunden Kunst in ihr Herrenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 02.02.2016
Nicht nur an den Wänden wurden die Bilder präsentiert. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Bad Lausick/Steinbach

Das Steinbacher Herrenhaus verwandelte sich am Wochenende für wenige Stunden in ein Bildermuseum: Sieben Teilnehmer des Mal- und Zeichenkurses, den Olav van der Angrick namens der Volkshochschule Muldental in Bad Lausick leitet, gaben erstmals öffentlich Einblick in ihr Schaffen. 80 bis 100 Besucher schauten sich in der temporären Ausstellung „Kunst aufs Dorf“ um.

„Wir sind richtig glücklich. Das war ein voller Erfolg. Viele kamen, und wir haben gemerkt, dass sie an unseren Bildern ebenso Interesse hatten wie an unserem Herrenhaus“, sagt Anne Lachmann, eine der Ausstellenden und zugleich Mitglied des Steinbacher Heimatvereins, der die Schau angeregt hatte. Dem Verein liegt am Herzen, durch Veranstaltungen verschiedener Art die Aufmerksamkeit der Steinbacher und der Menschen in der gesamten Region auf das 300 Jahre alte barocke Kleinod zu lenken. Ziel sei es, sagt Lachmann, die in Teilen als Dorfgemeinschaftshaus genutzte Immobilie, die sich in stark sanierungsbedürftigem Zustand befinde, für die Dorfgemeinschaft und für Bad Lausick zu erhalten. Deshalb habe man sich auch darüber gefreut, dass Bürgermeister Michael Hultsch (parteilos) und Henry Heibutzki, Geschäftsführer der Kur GmbH, die Ausstellung besuchten.

Landschaften und Stillleben, Porträts und Abstraktes waren für einen Nachmittag im Foyer des Hauses und in einem der hergerichteten Zimmer zu sehen. Die Ausstellenden begleiteten ihre Gäste auf einem kleinen Rundgang, und sie hatten einen Imbiss vorbereitet. „Es gab viele gute Gespräche“, sagt Olav van der Angrick. Die Schau habe Impulse gegeben für das Herrenhaus, aber auch für den Kunstkurs.

Die gute Resonanz mache Mut, eine solche Exposition im nächsten Jahr erneut zu organisieren, so Anne Lachmann. Bis dahin aber werde es eine ganze Reihe anderer Veranstaltungen geben. So sei am 5. März eine amüsante Buchlesung geplant.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Häufig schimpfen Bürger über den schlechten Zustand von Bächen und Flüssen, die ihrer Meinung nach zu wenig gepflegt werden. Dieses Thema beschäftigte am Montag den Zweckverband Kommunales Forum – wo Städte und Gemeinden des Leipziger Südraums zusammenarbeiten – bei seiner Mitgliederversammlung in Borna.

05.02.2016

Die neue Sporthalle an der Bad Lausicker Oberschule muss endlich fertig werden. Dringlich sind Sportplatz-Bau und Grundschul-Sanierung. Aber die Zukunft der Stadt zu planen, fällt dem Stadtrat zunehmend schwer. Große Fragezeichen sind das Geld und von außen hereindrängende Themen, etwa die Unterbringung von Flüchtlingen.

04.02.2016

Auf vielen Messen wirbt der Fremdenverkehrsverband Kohrener Land um Touristen: Auf der Mitteldeutschen Handwerksmesse Mitte Februar in Leipzig präsentiert er erneut traditionelle Gewerke und lohnende Ausflugs- und Urlaubsziele. Vom 13. bis 21. Februar präsentiert der Verband die Region in Halle 5, Stand A 33.

01.02.2016
Anzeige