Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Studieren und zugleich Welt entdecken

Studieren und zugleich Welt entdecken

 


Bad Lausick. Nicht im Flieger, auf dem Landweg will Martin Lechtschewski in wenigen Wochen zurück in seine Heimatstadt Bad Lausick kommen: quer durch China, dann mit der Transsibirischen Eisenbahn.

Bis Ende März absolviert der 23-Jährige noch sein Auslandssemester in der philippinischen Hauptstadt Manila. Die Welt erkunden, das ist seine Sache seit Jahren schon. Im Internet lässt er Freunde und Bekannte teilhaben daran. Unter www.badlausick.de steht die Homepage der Kurstadt. Martin Lechtschewski ist unter www.radlausick.de erreichbar – auch und vor allem, wenn er Hunderte oder Tausende Kilometer entfernt ist von Zuhause. „Anfangs war der Block wirklich dazu da, um Eltern und Freunden über meine Reisen per Rad zu berichten“, sagt der Bad Lausicker. Längst aber nähmen viel mehr Menschen Anteil an seinen Schilderungen von Land und Leuten, an seinen beeindruckenden Foto-Galerien und fragten ihn sogar um Rat für eigene Unternehmungen. „Ich glaube, man hat mehr von Land und Leuten, wenn man nur mit wenig Geld unterwegs ist, als wenn man zwei Wochen all inklusive am Hotelpool verbringt“, sagt der 23-Jährige, der das Abenteuer mag und der in den vergangenen Jahren zahlreiche Länder aus der Unmittelbarkeit erlebt hat. Nach Manila, wo er sich seit Anfang November aufhält, hat ihn die Ausbildung geführt. Lechtschewski, Bad Lausicker Friedrich-Schiller-Gymnasiast, studiert an der Technischen Hochschule in Mittweida Medientechnik. Nach seinem Praktikum in einer Leipziger Fernseh-Produktionsfirma schloss er ein Auslandssemester an. „Das wollte ich vor meinem Studienabschluss unbedingt noch machen“, sagt er. Die Wahl sei eher zufällig auf die Philippinen gefallen: „Ich fand die Fächer, die die Universität von Manila anbietet, sehr spannend für meine Spezialisierung auf die Film-Fernsehproduktion“, sagt er. Und natürlich reizte es ihn, eine völlig andere Kultur und eine Landschaft von atemberaubender Schönheit kennenzulerrnen. Darüber berichtet der junge Mann ausführlich und professionell auf seinem Blog. Bestechend die Fotografien, die er einfügt. „Für mich ist es weniger das Konservieren eines Bildes, sondern das Festhalten einer Stimmung“, sagt er. Ob er die Fotografie beruflich nutzen kann? „Es wäre fantastisch, aber ich habe noch nicht darüber nachgedacht.“ In wenigen Tagen heißt es für Martin Lechtschewski in Manila Sachen packen. Mit einem Mittweidaer Kommilitonen will er auch die Heimreise zu einem besonderen Erlebnis werden lassen: Die beiden setzen statt auf den Touristen-Flieger auf beschaulichere Verkehrsmittel. Wenn sie das Reich der Mitte durchquert haben, steigen sie um auf die Transsibirische Eisenbahn nach Moskau. Von dort geht es weiter per Bahn nach Hause. Auf das Wiedersehen hier freut er sich, auf den Abschluss des Studiums, das Neue des Berufslebens, das sich anschließen wird. Und was bleibt von einer solchen Reise? „Ich denke, ich bin bescheidener geworden. Es ist faszinierend, wie glücklich die Menschen auf den Philippinen sind, obwohl die Armut groß und die Kluft zwischen arm und reich gigantisch ist“, sagt er. Und fügt an: „Ich würde gern etwas von dieser Freundlichkeit nach Deutschland importieren.“

Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
18.12.2017 - 07:48 Uhr

Aussprache der Mannschaft, Trainer sitzt weiter fest im Sattel

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr