Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Tag der offenen Tür in Ossaer Kindertagesstätte sorgt für viel Freude
Region Geithain Tag der offenen Tür in Ossaer Kindertagesstätte sorgt für viel Freude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 13.10.2009
Ossa

Wir laden ja erstmals freitags und nicht sonnabends dazu ein“, begründete sie das. Strahlende Gesichter wenig später ebenso bei den fünfjährigen Tim und Luke und ihren Spielgefährten. Über den Riesenbeifall, den sie im vollbesetzten Spielzimmer für ihr Programm erhielten.

„Ich bin doch ganz schön aufgeregt. Hoffentlich klappt alles“, hatte Luke noch kurz vorher ehrlich bekundet. Er führte mit Kevin und Kenny ein Tischtheaterstück vom „Hähnchen Schreihals“ auf. Das hatte ebenso wie viele Darbietungen eine Beziehung zum Projekt „Vom Getreide zum Brot“. Ein solches hatten die Mädchen und Jungen mit ihren Erziehern in den sechs Wochen zuvor absolviert. Beim Eselreiten im Verlauf des Nachmittags oder beim Märchenfilm dürften sie daran erinnert worden sein. Und die Erwachsenen konnten vielen Fotos entnehmen, was die Steppkes dabei erlebten. Für viel Abwechslung war jedenfalls gesorgt, ehe es zum Abschluss auf den in Ossa schon traditionellen Spaziergang ging. Der endete am Bach, wo mit Teelichtern bestückte kleine Boote und Floße, zuvor mit Unterstützung von Ines Knebel gebastelt, zu Wasser gelassen wurden.

Thomas Lang

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Pflegedienst Thane lud unlängst zum Tag der offenen Tür ein, um das zehnjährige Bestehen des Betreuten Wohnens zu feiern – und viele, viele kamen. Eine Dia-Show im Speiseraum dokumentierte den schweren Baubeginn von 1988/89, zeigte, wie aus der alten, baufälligen „Perwina“ in der Lindenstraße Schritt für Schritt ein komfortables Gebäude entstand.

13.10.2009

Am Sonntag wurde er bei einem Gottesdienst in der St.-Gangolf-Kirche im Beisein des Superintendenten des Kirchenbezirks Leipziger Land, Matthias Weismann, vieler Pfarrer, des Kohren-Sahliser Bürgermeisters Siegmund Mohaupt und vieler Gemeindeglieder verabschiedet.

13.10.2009

Zwei Brandursachenermittler der Polizei nahmen gestern Proben vom Brandort im Geithainer Finkenweg. Ein Feuer brach dort Sonnabend früh aus bisher unbekannter Ursache an der Rückseite eines Reihenhauses aus.

13.10.2009