Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Tierpark-Scheune: Zur Saisoneröffnung schick
Region Geithain Tierpark-Scheune: Zur Saisoneröffnung schick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 29.03.2010
Zum Flohmarkt am Sonnabend soll die Tierparkscheune hergerichtet sein. Hier fräst Thomas Frenzel Nuten für die Deckenverkleidung. Quelle: Taubert
Anzeige
Geithain

Weitere Anbieter können sich noch im Tierparkbüro melden, informiert der Tierparkverein, Träger der Einrichtung. Speis und Trank gibt es zum Flohmarkt in der Tierparkscheune, derzeit wird sie noch auf Vordermann gebracht. Das Tierpark-Team hat den Putz ausgebessert, weißt die Scheune und zieht eine Decke ein – auch gestern wurde noch fleißig gebaut.Nächster Höhepunkt für den Tierparkverein ist der 30. April. Wie berichtet hat sich das MDR-Fernsehen angekündigt, um den ganzen Tag im Park zu drehen. Schon jetzt lädt der Tierparkverein dazu alle Geithainer und Interessenten aus der Region ein. Vereinsmitglieder wollen Neues in Angriff nehmen, wie ein Streichelgehege, und die Besucher rund um die Uhr bewirten – mit Frühstück, Mittagessen, Kaffeetrinken und Abendbrot.Auch die zwei Miniponys sollen am Drehtag einen Namen erhalten. Kinder bis zwölf Jahre können ihre Ideen aufschreiben oder Bilder malen. Vorschläge für Namen sind bis 30. April ans Tierparkbüro (Laachgasse 8-9) erbeten. Dem Sieger winkt eine Saisonkarte für Geithains Freibad.Ab April ist der Tierpark länger geöffnet – täglich von 8 bis 18 Uhr.

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Frohburger Werner-Jürgen Jaschke will eine Bürgerinitiative ins Leben rufen. Sie soll jene Kommunen unterstützen, die eine drohende Bauverschiebung der Autobahnanbindung bei Frohburg treffen würde.

29.03.2010

[image:php0cBKH820100329151055.jpg]
Frohburg. Die Landschaftsinstallation zum Nachdenken am ehemaligen Bahndamm bei Flößberg soll baldmöglichst praktisch realisiert werden.

29.03.2010

Blumen, Osterschmuck und mehrere hundert Besucher: Der Tag der offenen Tür in den Geithainer DRK-Werkstätten für behinderte Menschen traditionell eine Woche vor Ostern waren ein Erfolg.

28.03.2010
Anzeige