Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Tierparkverein Geithain hat neue Führung
Region Geithain Tierparkverein Geithain hat neue Führung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 26.09.2016
Sandra Händler schmust im Geithainer Tierpark mit einem Fohlen. Sie ist die neue Vorstandsvorsitzende des Tierparkvereins. Quelle: Jens Paul Taubert
Geithain

Jede Menge Neuigkeiten gibt es vom Geithainer Tierpark zu melden: Der Verein, der die beliebte Einrichtung seit 2005 betreibt, hat einen neuen Vorstand gewählt und dabei die bisherige Leitungsspitze ausgewechselt. Sandra Händler, die neue Vorstandsvorsitzende legte – und das ist die gute Nachricht Nummer zwei – vor wenigen Tagen eine Sachkunde-Prüfung ab. Die hatte das Veterinäramt des Landkreises Leipzig gefordert, damit der Tierpark weiter betrieben werden kann.

Und zu guter Letzt: Bei den Ziegen gab es Mitte September Nachwuchs; zwei Jungtiere suchen jetzt einen Namen und vor allem einen Paten – denn Tierpatenschaften und Spenden sind nach wie vor die Hauptfinanzierungsquellen des Vereins.

Noch Mitte dieser Woche werde sie sich mit den Verantwortlichen im Veterinäramt treffen, den Sachkunde-Nachweis vorlegen und den neu gewählten Vorstand vorstellen, sagt Sandra Händler. Sie gehe davon aus, dass der Verein nun den Antrag auf Betreibung des Tierparks neu stellen kann: „Ich denke, das Problem kommt damit aus der Welt.“

Die 26-Jährige, die im Bad Lausicker Ortsteil Ballendorf lebt und die über die Pony-Patenschaft ihrer Tochter den Geithainer Tierpark kennen und schätzen lernte, wurde auf der Mitgliederversammlung am Freitag an die Spitze des Vereins gewählt. Sie löst Geithains Ex-Bürgermeisterin Romy Bauer ab. Außerdem zogen sich Stefanie Bauch und WVWV-Stadtrat Ludbert Schmuck aus dem Vorstand zurück.

Erster Stellvertreter der Vorsitzenden ist nun Uwe Taubert, zweiter Silvio Sehm. Im alten wie neuen Vorstand arbeiten Marlene Bierbaum (Kassenwart) und Ralf Dottermmusch (Schriftführer) mit. Erstmals wurden mit Antje Närke und Christian Tabbert auch zwei Beisitzer gewählt.

Zur Zukunftssicherung des Parks gehören für die Ehrenamtlichen neben dem Erhalt der Betriebserlaubnis mehrere Bauvorhaben. „Wir wollen einige Gehege erweitern, damit die Tiere mehr Platz haben. Außerdem sind Dächer von Ställen und von unserem Heu- und Strohlager neu zu decken“, erklärt Händler. Dabei sei man auf die Unterstützung vieler angewiesen und hoffe deshalb, dass die Öffentlichkeit zum Geithainer Tierpark stehe und die erfolgte Vorstandswahl als Zeichen eines Neubeginns auffasse.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Michaelismarkt wurde den Besuchern Gelegenheit geboten, auf einem Rundgang durch den Hof, Markttreiben mit regionalen Produkten und Kunsthandwerk in Kohren-Sahlis zu erleben. Zudem sorgte ein buntes Bühnenprogramm mit Musik und Interviews für Kurzweil und Unterhaltung.

26.09.2016

Quietschende Reifen, ohrenbetäubendes Jaulen der Maschinen, kribbelnde Füße beim Start: das ist es, was wieder einmal rund 4000 Besucher nach Frohburg lockte. Mehr als 200 Fahrer aus 17 Nationen kamen zur 54. Auflage des Frohburger ADAC-Dreieckrennens.

26.09.2016
Geithain Wohn- und Seniorenzentrum - Frohburgerin ist nun 102 Jahre alt

Ihr 102. Lebensjahr vollendete am Freitag Hilde Kock in Frohburg. Die gebürtige Leipzigerin, die dort lange als Technikerin in der Musikbibliothek tätig war, lebt seit mehreren Jahren schon im Haus Harzberg des WSF Wohn- und Seniorenzentrums. Dass sie einmal so alt werden würde, hätte Hilde Kock nie vermutet.

24.09.2016