Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Tierquäler schießt in Steinbach auf Katze – Zeugen gesucht
Region Geithain Tierquäler schießt in Steinbach auf Katze – Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 15.06.2017
Tierquäler haben in Steinbach auf eine Katze geschossen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Bad Lausick/Steinbach

Im Bad Lausicker Ortsteil Steinbach wurde in der ersten Juniwoche in Höhe der Bergstraße auf eine Katze geschossen. Der unbekannte Schütze hatte auf den 15 Jahre alten Kater einer 37-Jährigen wenigstens zweimal geschossen. Das Tier hatte Schussverletzungen am Rücken und am Kopf, die durch einen Tierarzt behandelt werden mussten. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

Wer Schüsse im Tatortbereich gehört hat oder andere sachdienliche Hinweise machen kann, wird gebeten, sich an das Polizeirevier Grimma unter Tel. 03437/708925100 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Von thl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Offenbar voran geht es mit der Schaffung leistungsfähiger Datenwege in mehreren Frohburger Ortsteile. Die ersten Informationsveranstaltungen haben stattgefunden, weitere sind bereits geplant.

08.04.2018

Die Stadtbibliothek Frohburg beteiligt sich erstmals am Buchsommer „Beim Lesen tauch ich ab“. Es stehen 160 brandneue Bücher in einer „Club- Ecke“ als Lesestoff zur Auswahl. Bei der Eröffnungsveranstaltung haben die Schüler einen Clubausweis und ein Logbuch bekommen.

14.06.2017

Die Dorfgemeinschaft zusammen halten – diesem Ziel widmet sich der Freizeitverein Tautenhain seit einem halben Jahrzehnt. Jetzt will er sich auch der Förderung der Jugend zuwenden. Der Treff, den es über viele Jahre gab, steht vor einer Renaissance. Das wird am Sonnabend gefeiert mit einem Fest, in das viele sich einbringen.

17.06.2017
Anzeige