Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Toter in Bad Lausicker Wohnung: Polizei schließt ein Verbrechen aus

Ermittlung Toter in Bad Lausicker Wohnung: Polizei schließt ein Verbrechen aus

Noch ist das Todesermittlungsverfahren, das die Staatsanwaltschaft Leipzig führt, nicht abgeschlossen, doch als sicher gilt: Der 38 Jahre alte Mann, der am Montagmittag in einer Wohnung in Bad Lausick tot aufgefunden wurde, fiel keinem Verbrechen zum Opfer.

In diesem Haus in der Bad Lausicker Heinrich-Heine-Straße wurde der Tote gefunden.

Quelle: Ekkehard Schulreich

Bad Lausick. Noch ist das Todesermittlungsverfahren, das die Staatsanwaltschaft Leipzig führt, nicht abgeschlossen, doch als sicher gilt: Der 38 Jahre alte Mann, der am Montagmittag in einer Wohnung in Bad Lausick tot aufgefunden wurde, fiel keinem Verbrechen zum Opfer. „Es gibt nach den Ermittlungen keinerlei Hinweise auf eine Fremdeinwirkung“, sagte Alexander Bertram von der Polizeidirektion Leipzig am Donnerstagnachmittag der LVZ. Man müsse von einem Unfall oder einen Suizid ausgehen.

Rettungssanitäter waren am Montag zu einer Wohnung in der Heinrich-Heine-Straße gerufen worden. In ihr entdeckten sie eine leblose Person. Außerdem befand sich in der Wohnung eine Gasflasche, aus der eine unbekannte Substanz ausströmte. Diese unklare, eine Gefährdung implizierende Situation hatte sie veranlasst, die Feuerwehr zu alarmieren. Die war sofort mit zahlreichen Kräften ausgerückt und hatte, um jegliches Risiko auszuschließen, das gesamte Haus evakuiert. Der Sperrkreis war schließlich auf 50 Meter ausgeweitet worden, was die Evakuierung eines zweiten Mietshauses und die zeitweilige Schließung eines Baumarktes zur Folge hatte.

Tomy Klisch, Chef der Bad Lausicker Feuerwehr und Leiter dieses Einsatzes, sprach von einer reinen Vorsichtsmaßnahme. Zahlreiche Rettungskräfte und die Polizei leisteten bei der Evakuierung Unterstützung.

Nachdem der ABC-Messwagen des Katastrophenschutzes des Landkreises vor Ort war, ging dann alles recht schnell: Ein Erkundungstrupp betrat Haus und Wohnung unter Vollschutz und nahm Messungen vor. Dabei stellte sich heraus, dass Helium ausgeströmt war, ein an sich ungiftiges Gas. Die Bewohner, die vorübergehend in einer benachbarten Physiotherapie ein Domizil gefunden hatten, konnten nach drei Stunden in ihre Wohnungen zurückkehren.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

20.02.2018 - 07:41 Uhr

Der Aufsteiger kommt nach schwacher erster Hälfte mit ordentlich Schwung aus der Pause und verdient sich letztendlich den späten Punktgewinn.

mehr
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr