Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Traktor kippt am Hang – Fahrer eingeklemmt
Region Geithain Traktor kippt am Hang – Fahrer eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 25.10.2009
Anzeige
Wüstenhain

Aufgrund des nassen und schlammigen Bodens kam der Traktor kurz vor 11.30 Uhr jedoch ins Rutschen und kippte um. Dabei wurden die Beine des Fahrers eingeklemmt.

„Zum Glück blieb das Zuggerät an einem Baum hängen“, konstatierte Lars Kupfer, Frohburgs Feuerwehrchef. „Sonst hätte die Sache weit schlimmer für den Verunglückten ausgehen können.“

Kupfer war mit zwölf Kameraden der Frohburger Feuerwehr und drei Einsatzfahrzeugen ebenso wie mehrere Kameraden der Kohren-Sahliser Feuerwehr schnell am Ort des Arbeitsunfalls. Fast eine halbe Stunde hatten sie zu tun, um den Traktor mit der Winde des Rüstwagens anzuheben und den Verletzten zu befreien. „Gut, dass unser Fahrzeug so geländefähig ist. Denn auch uns machte der schlammige Boden ganz schön zu schaffen“, so Kupfer.

Mitarbeiter des DRK-Rettungsdienstes Frohburg waren ebenfalls schnell vor Ort, orderten wenig später einen Rettungshubschrauber. Der brachte den Verletzten ins Leipziger Krankenhaus St. Georg.

Eines ist dem Frohburger Wehrleiter nach diesem Einsatz ein Bedürfnis: „Ich möchte allen Arbeitgebern danken, die Feuerwehrleute in solch Fällen ermöglichen, ihrem Auftrag nachzukommen.“

Thomas Lang

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seine Kindereinrichtung bleibt dem Geithainer Ortsteil Niedergräfenhain erhalten. Wie berichtet, beschloss der Stadtrat am Dienstag ihren Fortbestand und die Übergabe in Trägerschaft des evangelisch-lutherischen Kirchspiels Geithainer Land spätestens zum 1. April 2011. Der künftige Träger plant einen Neubau neben der Kirche in Niedergräfenhain.

25.10.2009

70 Jahre verheiratet sind heute Dora und Heinz Leonhardt aus Geithain. Gnadenhochzeit heißt dieses seltene Jubiläum im Hochzeitskalender. Die beiden Geithainer, sie 88 Jahre alt, er 95, haben einiges gesehen von der Welt.

25.10.2009

Der Grundstein für einen neuen Frohburger Hort liegt jetzt. Das Gebäude entsteht in den kommenden Monaten zwischen der Straße der Freundschaft und der Sporthalle an der von-Falkenstein-Straße.

25.10.2009
Anzeige