Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Transporter kollidiert mit Sattelauflieger - ein Schwerverletzter
Region Geithain Transporter kollidiert mit Sattelauflieger - ein Schwerverletzter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 28.10.2016
Blick auf das zerstörte Unfallfahrzeug. Quelle: FW Frohburg
Anzeige
Kohren-Sahlis

Schwer verletzt wurde ein LKW-Fahrer am Donnerstagabend bei einem Unfall in Kohren-Sahlis. Der 43-Jährige war auf dem Gewerbegebiet Pflug mit dem Iveco-Transporter frontal gegen einen Sattelauflieger geprallt. Dabei wurde das Fahrerhaus komplett zerstört. Der Schwerverletzte wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr Frohburg medizinisch erstversorgt, bis der Rettungsdienst aus Borna und ein Notarzt aus Altenburg eintrafen.

Kameraden der Wehren Frohburg und Kohren-Sahlis versuchten danach unter Leitung des Kohrener Stadtwehrleiters Lutz Fichtner gemeinsam, an das verunfallte Fahrzeug unter dem Lastzug heranzukommen. Dabei wurde hydraulisches Rettungsgerät eingesetzt, um das Unfallopfer aus seiner lebensbedrohlichen Lage zu befreien. Sanitäter brachten den Mann schließlich ins Krankenhaus, wo er notoperiert wurde. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen noch. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf 20 000 Euro.

es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken. Wer bei diesem Wetter keinen festen Wohnsitz hat oder von Wohnungslosigkeit bedroht ist, findet Hilfe bei den Kommunen im Landkreis Leipzig. Gemeinschaftsunterkünfte gibt es nur in Borna. Aber auch andere Kommunen bieten Unterkünfte an.

28.10.2016

Dass der Brandschutz-Bedarfsplan für Frohburg und Kohren-Sahlis im Kohrener Stadtrat am Dienstag glatt durchfiel, habe „eigentlich derzeit gar keine Konsequenzen“, sagt der Frohburger Bürgermeister Wolfgang Hiensch (BuW). Verwundert sei er über dieses Ergebnis und die Kritik an dem Dokument dennoch.

27.10.2016

Erneut sprengte ein Unbekannter einen Zigaretten-Automat in Geithain und beschädigte dabei die Hausfassade sowie ein Auto. Wie die Polizei mitteilte, habe ein lauter Knall gegen vier Uhr morgens die nächtliche Stille der Stadt gestört. Laut Zeugen soll es sich um einen männlichen Täter gehandelt haben.

27.10.2016
Anzeige