Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Über 800 Besucher beim Tag der offenen Tür in den DRK-Werkstätten Geithain

Große Resonanz Über 800 Besucher beim Tag der offenen Tür in den DRK-Werkstätten Geithain

Mehr als 800 Besucher nutzten den Tag der offenen Tür in den DRK-Werkstätten Geithain, um sich musikalisch, kulinarisch und durch eine bunte Mischung von verschiedensten Bastelangeboten auf die Weihnachtzeit einzustimmen. Und nebenbei wurden zahlreiche Produkte der Werkstätten verkauft.

Marleen Müller zeigt bei einer Werkstatt-Führung Besuchern ihren Arbeitsplatz.

Quelle: DRK

Geithain. Wenn auf dem Hof der Werkstatt für behinderte Menschen, die das Deutsche Rote Kreuz Geithain betreibt, weihnachtliche Musik erklingt, die Luft von Glühwein-, Bratwurst- und Quarkbällchenduft erfüllt ist, dann lädt das Werkstatt-Team wieder zum beliebten Tag der offenen Tür ein.

Doch nicht nur das Personal dieser Einrichtung zur beruflichen Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen betreute am Sonnabend die Stände und informierte die Besucher; die Teilnehmer selbst leisteten große Unterstützung. Sie präsentierten voller Stolz ihre Arbeitsplätze und Abteilungen. Etwa Mitarbeiterin Marleen Müller, die durch den Montagebereich führte: „Wir fertigen hier Betten, mit fest eingebautem Lattenrost, wo Kopf- und Fußteil durch Motorantrieb verstellbar sind. Ich bin für die Qualitätskontrolle verantwortlich und kenne mich deshalb mit allen Arbeitsschritten aus.“ Selbstsicher und aussagekräftig trat die 30-Jährige auf und trug auf ihre ganz eigene Weise zum Gelingen dieser Veranstaltung bei.

Mehr als 800 Besucher nutzten den Nachmittag, um sich musikalisch, kulinarisch und durch eine bunte Mischung von verschiedensten Bastelangeboten auf die Weihnachtzeit einzustimmen. „Und ganz nebenbei wurden wieder zahlreiche Produkte aus Keramik und Holz sowie verschiedene Pflanzen und Gestecke aus der Gärtnerei verkauft“, zeigte sich Werkstattleiter Falk Mehner zufrieden.

Erstmals wurde dank Buchspenden ein Bücherflohmarkt durchgeführt, der vom Jugendrotkreuz organisiert wurde. Dessen Erlös kommen im DRK-Kreisverband Geithain der Jugendarbeit und der Wasserwacht zu Gute.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
22.10.2017 - 20:54 Uhr

Nach dem klaren 6:1-Heimsieg über Pirna-Copitz reichte es nun gegen Glauchau nur zu einem 1:1 (0:0)-Unentschieden.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr