Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Überraschungen aus einem Wandschrank des Schlosses Frohburg

Überraschungen aus einem Wandschrank des Schlosses Frohburg

Frohburg. Im Schloss Frohburg lauert noch so manch Überraschung – sowohl für Besucher wie Restauratoren und Museumscrew. Diese Erfahrung konnte erst jüngst Museumsleiterin Konstanze Jurzok wieder machen.

e Jurzok wieder machen. Kurz vor Saisonbeginn im Mai wurden in Wandschränken, die seit DDR-Zeiten unter Farben und Tapeten verborgen waren, interessante Dinge aus dem Alltag früherer Schlossherren entdeckt.

„Ich bin ja schon einiges gewöhnt an Überraschungen“, freut sich Jurzok auch über diese Funde. Denn erst wenige Jahre liegt es zurück, dass bei Restaurierungsarbeiten an der Außenfassade entdeckt wurde, dass das Schloss rund 300 Jahre älter als bis dahin vermutet war. Im Herbst vorigen Jahres stießen die Restauratoren unter Putz auf Malereien. Davon wie auch von den malermäßig neu gestalteten Ausstellungsräumen und der nun historischen Fenstergestaltung, die dem Original um etwa 1807 entspricht, können sich Besucher ab Saisonstart am 4. Mai ein Bild machen. 

Was dagegen vor einigen Tagen entdeckt wurde, muss erst gesichtet, gereinigt und aufbereitet werden. Dabei handelt es sich um Kisten mit zahlreichen Siegeln, Zeitungen von 1867 und 1891, Resten alter Leuchter, einem eingepackten Nähzeug, einem Klingelschild mit dem Namen „von Falkenstein“, Kerzendochtscheren... „Wir werden überlegen, wie wir diese Dinge, die ein Bild aus dem Alltagsleben früherer Schlossbesitzer geben, den Besuchern präsentieren“, kündigt die Museumschefin an. Zumal noch einige weitere verborgene Schränke im Schloss zu öffnen sind. 

Das alles passt gut in die Vorbereitung des 2011 anstehenden Jubiläums. Denn 90 Jahre zuvor wurde die Stiftung „Ortsmuseum“ in Frohburg gegründet. Zum Jubiläum ist unter anderem eine Sonderausstellung geplant, die die interessante, wechselvolle Geschichte des Frohburger Museums zeigen wird.

 

Thomas Lang

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr