Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Unbekannte zünden 400 Strohballen bei Kohren-Sahlis an
Region Geithain Unbekannte zünden 400 Strohballen bei Kohren-Sahlis an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 31.08.2017
Hunderte Strohballen brannten lichterloh. Quelle: Feuerwehr Kohren-Sahlis
Anzeige
Kohren-Sahlis/Altmörbitz

Seit den späten Abendstunden des Dienstag waren Kameraden der Feuerwehren Kohren-Sahlis und Jahnshain im Einsatz. Auf einem Feld zwischen Altmörbitz und Pflug brannten circa 400 Strohballen der Agrargenossenschaft Kohren-Sahlis. Die Polizei in Borna ermittelt wegen Brandstiftung, hieß es auf Anfrage.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte das Stroh-Lager bereits in voller Ausdehnung gebrannt. Wie Florian Hensel von der Freiwilligen Feuerwehr Kohren-Sahlis mitteilte, wurde entschieden, die Strohballen kontrolliert abbrennen zu lassen. Das werde mehrere Tage dauern. Der entstandene Sachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder auf den/die unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna unter der Telefon 03433/2440 zu melden.

Von sg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Skepsis in Frohburg ist groß – dass die B 7 n mit Anschluss an die Autobahn 72 noch gebaut wird, ist seit 15 Jahren im Gespräch. Zu lange, als dass die Einwohner dem Planer blind vertrauten. Gleichwohl die Bundesregierung die aus Frohburger Sicht besten Lösungen jetzt wieder über den Haufen geworfen hat.

02.09.2017

Die Sächsische Bläserphilharmonie bringt die Region zum Klingen, die Musiker sind aber auch überregional unterwegs. Zu den aktuellen Projekten gehört eine neue Anrechtsreihe in Trebsen. Ensemble sowie einzelne Musiker stehen auch im neuen Akademie-Jahr in Bad Lausick für deutschlandeweite und internationale Werkstätten zur Verfügung.

01.09.2017

Ihre 80. Schau fiel im vergangenen Jahr der Vogelgrippe zum Opfer. Die Rassegeflügelzüchter aus Kohren-Sahlis und Umgebung holen das Jubiläum kurzerhand im November nach. Schon jetzt bereiten sie sich darauf vor.

28.08.2017
Anzeige