Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Ungewöhnlicher Feuerwehr-Einsatz im Naturschutzgebiet Eschefelder Teiche
Region Geithain Ungewöhnlicher Feuerwehr-Einsatz im Naturschutzgebiet Eschefelder Teiche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 14.03.2018
Die Frohburger Feuerwehr musste am Dienstagnachmittag einen Schäferhund aus einem Teich retten (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Frohburg

Die Frohburger Feuerwehr musste am Dienstagnachmittag zu einem ungewöhnlichen Einsatz in das Naturschutzgebiet Eschefelder Teiche nahe Frohburg ausrücken: Ein Schäferhund war in einen der Teiche geraten und konnte nicht mehr selbst herauskommen, weil eine mehrere Meter hohe Böschung ihm den Weg versperrte. Während ein Junge, der die Frau begleitete, die Retter in Höhe des Teichhauses Eschefeld erwartete, versuchte die Frau auf eigene Faust, das Tier in Sicherheit zu bringen - vergeblich.

„Als wir an der Unglücksstelle eintrafen, befanden sich beide im eiskalten, vielleicht anderthalb Meter tiefen Wasser. Die Frau hielt sich an einem Baum fest, konnte aber wie ihr Hund aus eigener Kraft nicht heraus. Es war knapp“, schilderte Wehrleiter Lars Kupfer die Lage. Ein Dutzend Kameraden kümmerten sich um Frau und Hund. Der Rettungsdienst wurde angefordert, weil die Frau unterkühlt war. Er versorgte sie ambulant, verzichtete aber auf eine Einweisung ins Krankenhaus. Der Einsatz fand ein glückliches Ende: Die Frau aus Frohburg konnte zurück nach Hause. Die Feuerwehrleute brachten ihr den Hund, der den unfreiwilligen Aufenthalt im nur wenige Grad kalten Wasser augenscheinlich auch gut verkraftete.

es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Radweg Borna-Grimma kommt nur mühsam voran: Als erster Abschnitt könnte voraussichtlich noch in diesem Jahr mit dem Abschnitt Großbothen-Glasten begonnen werden.

16.03.2018

Ein Pkw-Fahrer wurde am Montag bei einem Unfall auf dem Eschefelder Kreuz bei Frohburg verletzt. Der Wagen des Mannes kollidierte mit einem Lkw im Kreuzungsbereich.

12.03.2018

Etwas ganz eigenes an der Töpferscheibe schaffen oder über die Fertigkeiten der Profis staunen – der Tag der offenen Töpfereien am Sonnabend bot wieder viel Abwechslung. Auch in Kohren-Sahlis gab es viel zu sehen.

15.03.2018
Anzeige