Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtlicher Glanz am Abend

Frohburg Weihnachtlicher Glanz am Abend

Der Frohburger Markt erstrahlte im vorweihnachtlichen Glanz. Viele Besucher schauten vorbei, um sich an dem bunten Treiben zu erfreuen. Chöre und Kindergartenkinder sorgten mit ihren kulturellen Einlagen für die passende Umrahmung. Auch kulinarisch wurde einiges geboten.

Erfreute mit seinem Liedern: der Benndorfer Männerchor.

Quelle: René Beuckert

Frohburg. Auf dem Frohburger Markt strahlte am Samstagnachmittag der Weihnachtsbaum im hellen Lichterglanz, wobei viele Händler zum Schauen und Kaufen einluden. Viele Besucher schlenderten über den Markt und schauten dem bunten Treiben zu.

Der Frohburger Karl-Heinz Mäder möchte den Weihnachtsmarkt nicht missen.„Hier ist immer etwas los“, sagt er. Jedes Jahr am 3. Adventswochenende nimmt er sich Zeit für einen Weihnachtsmarktbummel. Die vielen Bühnenauftritte im Zelt machten neugierig. Nur eins fehlt ihm, etwas mehr Schaustellertreiben, was es früher gegeben hat. „Gerade für die Kinder sind doch die Fahrgeschäfte der Anziehungspunkt.“ Ansonsten ist er zufrieden und hält Ausschau nach bekannten Gesichtern.

Ganz ohne Fahrgelegenheiten mussten die Kinder nicht auskommen, denn die stetig im Kreis fahrende kleine Eisenbahn bot den Jüngsten Kurzweil. Derweil die Mädchen und Jungen auf einem der Waggons ihre Runden drehten, ließen es sich die Eltern und Großeltern nicht nehmen, den Sprösslingen vergnüglich zuzuschauen.

Der Frohburger Weihnachtsmarkt sei bereits zu einer Tradition geworden, der Kinder sowie Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann ziehe, sagt Nicole Kampf von der Stadtverwaltung. „Neben den Händlern der Stadt bilden besonders die Vereine den kulturellen Rahmen“, hebt Nicole Kampf deren Engagement hervor. „Ebenso die Schule, aber auch die Kinder- und Jugendbegegnungsstätte unterstützen uns mit Tanzaufführungen, die das Fest bereichern. Ob der Benndorfer Männerchor, gemischter Chor, Posaunenchor oder die Kindergartenkinder, alle tragen mit ihren Aufführungen zum Gelingen des Weihnachtsmarktes bei. Für uns als Stadt ist es wichtig, die Vereine und die vielen anderen, die mit ihren kulturellen Beiträgen die Besucher erfreuen, in das Geschehen einzubeziehen, um das Zusammengehörigkeitsgefühl zu pflegen“, betont Nicole Kampf. „Gern greift die Stadt Anregungen oder Kritik auf. Die Leute sprechen uns tatsächlich an, was uns hilft, den Weihnachtsmarkt noch weiter zu verbessern oder Bewährtes zu erhalten“, ergänzt sie.

Das Konzept der Frohburger scheint aufzugehen, weil viele Besucher, die auch aus den Umlandgemeinden kommen, das weihnachtliche Angebot gern annehmen.

Auch der einstige Frohburger Dieter Winkler, den es vor Jahrzehnten nach Güstrow verschlagen hat, kommt seit Jahren mit seiner Frau in seinen Heimatort, um den Weihnachtsmarkt direkt zu erleben. „Es ist immer wieder ein schönes Erlebnis in der Heimat Weihnachtsatmosphäre zu spüren.“ Für Sabine Böttcher bietet der Auftritt der Tanzgruppen, die sie trainiert, eine gute Gelegenheit, deren Können in der Öffentlichkeit unter Beweis zu stellen. „Die Auftritte der Schüler und jene der Kinder- und Jugendbegegnungsstätte tragen auf ihre Weise zur Unterhaltung bei“, stellt sie fest.

Von René Beuckert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr