Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain „Wirbelwind“ feiert Jubiläum mit jungen Gäste
Region Geithain „Wirbelwind“ feiert Jubiläum mit jungen Gäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 08.06.2018
Tempo! Wilhelm, Maya und Alexander messen beim Spieletag ihre Geschicklichkeit, assistiert von Janet Plewnia, die ab dem Sommer nach Abschluss der Ausbildung hier als Erzieherin beginnt. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Geithain

Zu ihrem Jubiläum hatte sich die Geithainer Kindertagesstätte „Wirbelwind“ viele quirlige Gäste eingeladen: Beim Spieletag innerhalb der Festwoche zum 40-jährigen Bestehen vergnügten sich viele Knirpse aus jenen Einrichtungen, die dem „Wirbelwind“ in einer schwierigen Phase zur Seite gestanden hatten.

Amy läßt die Kugel rollen. Quelle: Jens Paul Taubert

Eingeladen waren Kinder aus den Häusern „Little Stars“ in Geithain, „Buntspecht“ in Ebersbach, „Kleine Hirten“ Niedergräfenhain und „Wirbelwind“ in Königsfeld. Dort war vor drei Jahren während unaufschiebbarer Sanierungen am Paul-Guenther-Platz die Betreuung weiter gesichert worden.

Leiterin Romy Hempel: „Für diese Hilfe möchten wir uns zum Jubiläum noch einmal bedanken.“ Zu Beginn der Jubiläumswoche hatte der Träger Volkssolidarität Borna zu einem kleinen Festakt geladen. Außerdem gab es an den Folgetagen verschiedene Höhepunkte.

Von es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Profi-Orchester kümmert sich um seinen Nachwuchs: wie und warum erklärt Gabriele Hegner, Geschäftsführerin der Deutschen Bläserakademie, im Interview.

08.06.2018

Längst hätte das Becken stehen können, das Häuser nicht nur in Kohren-Sahlis vor einer Flut schützen soll. Doch das Verfahren zieht sich seit Jahren hin. Bei Anwohnern wachsen Sorge – und Wut.

08.06.2018

Der Kreistag hat auf seiner Sitzung am Mittwoch in Borna grünes Licht für die Auflösung des Sparkassenzweckverbandes gegeben. Künftig sollen die Stadt und der Landkreis Leipzig neben dem Landkreis Nordsachsen wieder direkter Träger der Sparkasse Leipzig werden.

10.06.2018
Anzeige