Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Wird ein Bad Lausicker der Puppenstar 2016?
Region Geithain Wird ein Bad Lausicker der Puppenstar 2016?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 27.01.2016
Frühlingsfest des Vereins Nationaler & Internationaler Unterhaltungskunst Leipzig 2013 im Krystallpalast Varieté Leipzig. Roy Reinker tritt hier mit seiner Puppe Gertrud auf. Quelle: LVZ
Anzeige
Bad Lausick

Zur besten Sendezeit ab 20.15 Uhr kämpfen die Kandidaten um die Gunst der prominenten Jury, bestehend aus Gaby Köster, Max Giermann und Martin Reinl. Moderatorin und Komikerin Mirja Boes führt durch die Show und kümmert sich auch hinter den Kulissen um die Talente und ihre Puppen.

Roy Reinker möchte mit seiner Puppe Melvin ins Rennen gehen, einem tollpatschigen Drachen. Konkurrenz bekommt er dabei vom Kinderchor Solingen, der mit liebevoll gebastelten Hand- und Sockenpuppen auftritt; Anne Klinge, die als Fußtheater-Spielerin unterwegs ist, oder den Marionetten Spejbl und Hurvínek. Ivan Pommet und George Cabral sind in der ersten Show dabei und erwecken mit ihrem Théatre Mu Alltagsgegenstände zum Leben.

Im Alter von vier Jahren bekam Reinker seine ersten Handpuppen geschenkt und trat schon als Steppke mit großer Puppenbühne, Kaspar und Co. auf Kindergeburtstagen, Familienfeiern oder Seniorenveranstaltungen auf. Sein Opa Siegfried kutschierte den Schüler mit dem Enkel-Taxi zu seinen Auftrittsorten und half ihm beim Aufbau der Bühne. Schnell sprach sich das Talent herum und Reinkers Auftritte wurden immer ausgefeilter, professioneller. Irgendwann gestaltete der wortgewandte Unterhalter nicht mehr nur seine Puppen selbst: Er schrieb auch die Stücke, malte Kulissen, schlüpfte in verschiedene Charaktere. Anfang 2011 kaufte sich Roy Reinker seine erste Bauchredner-Puppe in Amerika, die Schildkröte Oskar. Weitere acht Gesellen sind seitdem dazugekommen, verriet er vergangenes Jahr in einem LVZ-Interview. Damit tritt das Multitalent sehr erfolgreich in ganz Mitteldeutschland als Bauchredner und Entertainer auf und möchte die Menschen mit seiner Show einfach nur zum Lachen zu bringen.

Von Kathrin Haase

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Australier Andrew Casey war am Mittwoch an dem Ort, wo sein jüdischer Vater Stephen als Gefangener der Nationalsozialisten im Zweiten Weltkrieg zur Waffenproduktion gezwungen wurde – im Außenlager des KZ Buchenwald im Flößberger Fürstenholz. Dort und andernorts wurde, wie immer am 27. Januar, der Opfer der Gewaltherrschaft der Nazis gedacht.

27.01.2016

Die Polizei in Leipzig ist auf der Suche nach einem Transporter-Fahrer, der Anfang Dezember vergangenen Jahres in Bad Lausicker in einen Unfall verwickelt war. Geklärt werden soll, inwieweit ein Sachschaden bei dem Unfall entstand.

27.01.2016

Mit einer Verkaufsausstellung will die Kirchgemeinde St. Nikolai in Geithain das Nützliche mit dem Praktischen verbinden: Es soll Platz geschaffen werden und Geld einbringen. Beides für die dringend notwendige Dachstuhlsanierung.

27.01.2016
Anzeige