Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Zwei Tore am Kirchhof Elbisbach werden jetzt restauriert
Region Geithain Zwei Tore am Kirchhof Elbisbach werden jetzt restauriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 27.06.2016
Die Friedhofsportale in Elbisbach werden gesichert, konserviert und restauriert nicht aber zur alten Form rekonstruiert – Baubesprechung am Südportal. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Frohburg/Elbisbach

Von einer Mauer komplett umschlossen ist der Kirchhof in Elbisbach. Zwei der vier Tore, die zu Kirche und Friedhof Zugang gewähren, werden jetzt restauriert. Beide stammen aus der Zeit des Barock und befinden sich seit Längerem schon in beklagenswertem baulichen Zustand. „Sie sind ungefähr so alt wie unsere Kirche, wurden um 1730 errichtet“, sagt Pfarrerin Barbara Vetter. Die Bögen bestehen aus Porphyr, wurden vor Jahren allerdings mit einem aggressiven Zementputz überzogen. „Der hat am Stein schweren Schaden angerichtet. Der Putz wird jetzt entfernt, die Teile werden gereinigt, gesichert und neu verputzt.“ Birgit Mühler, eine Restauratorin aus Leipzig, und das Frohburger Bauunternehmen haben diese Arbeiten übernommen. Sie sollen im Herbst abgeschlossen werden.

Die Restaurierung kostet in Summe 35 000 Euro. Die Landeskirche stellt 17 000 Euro zur Verfügung, der Denkmalschutz steuert knapp 10 000 Euro bei. Den Rest bringt die Kirchgemeinde selbst auf.

Von es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das diesjährige Sommerspektakel in Borna begann und endete mit Fußball. Dazwischen erlebten die Gäste ein bunt gemischtes musikalisches Programm. Der Gewerbeverein als Veranstalter zeigte sich zufrieden.

27.06.2016
Borna Eintrittskarten für Zoo Leipzig gewinnen - Wir suchen die schönsten Urlaubsfotos unserer Leser

Ferienzeit, Fotozeit. Bestimmt waren oder sind Sie, liebe Leserinnen und Leser, wieder auf Tour. In Deutschland, Europa oder der weiten Welt, um Ihren Urlaub zu verbringen. Sommer, Sonne, Sand und Meer, gern auch der heimische Garten, Balkon, Berge oder Wälder. Wir suchen wieder das Urlaubsbild des Sommers 2016.

04.07.2016

Noch vor einigen Jahren herrschte in Bad Lausick Aufbruchstimmung, was Solarenergie-Gewinnung betrifft. Zwei Fotovoltaikanlagen gingen an den Start. Ihre Investoren äußerten sich damals hoch zufrieden. Wenige Jahre später hat sich in der Branche viel verändert.

27.06.2016
Anzeige