Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma 10. Birkenfestregatta in Colditz
Region Grimma 10. Birkenfestregatta in Colditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 02.05.2011
Anzeige

. „Das Ereignis hat sich zu einem richtigen Volksfest entwickelt", freut sich Randy Zyma vom Colditzer Kanu- Sport Verein. Bereits am Freitagabend kamen zahlreiche Besucher. So sorgten nicht nur die 1000 Lichter auf der Mulde für einen besonderen Effekt, auch das über 20 Minuten dauernde Höhenfeuerwerk bot ein besonderes Spektakel. Als kleines Bonbon leuchtete ein Smiley am Himmel auf, quasi als Geburtstagsgeschenk.

„Als wir vor zehn Jahren mit der Birkenfestregatta an den Start gingen, ahnte keiner, dass sie sich zu einem Volksfest entwickelt", erinnert sich Vereinsmitglied Dieter Fischer. Damals genügten noch zwei Pavillons, und nur wenige Colditzer fanden den Weg an die Mulde unterhalb der Brücke am einstigen Porzellanwerk, um mit dem Verein zu feiern. „Aber heute kommen die Besucher sogar aus Döbeln, Leisnig, Bad Lausick und Umlandgemeinden, um daran teilzunehmen." Mit sieben Musikgruppen, darunter auch Nachwuchsmusiker, bot der Verein am Wochenende Unterhaltung pur. Auch die Kindergartenkinder erfreuten die Besucher mit ihren Liedern. „Für die Jüngsten bietet das Ereignis doch eine schöne Gelegenheit, ihre Lieder öffentlich aufzuführen ", sagt Randy Zyma.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_9012]

Leierkasten-Robby aus der Partnerstadt Holzwickede, ließ sich die 10. Birkenfestregatta nicht entgehen. „Ich habe Freude daran, die Leute mit meiner Drehorgelmusik zu unterhalten." Dabei erklangen nicht nur althergebrachte Weisen über den Festplatz, genauso brachte der Leierkastenmann mit geübtem Schwung an der Kurbel moderne Weisen zu Gehör. Scherzend verglich er den Leierkasten mit seinen Musikrollen, die extra in einem großen Reisekoffer verpackt sind, als MP3-Player von damals, der sogar ohne Strom auskommt. Zur Überraschung der Besucher verwandelte sich Leierkasten-Robby am Abend auch noch zum Feuerspucker, der es vermochte, für einen kurzen Moment den Festplatz mit einem gewaltigen Feuerschein zu erhellen.

Neben zahlreichen Darbietungen auf dem Land fanden ebensolche auf der Mulde statt, wobei besonders Wasserwanderer auf ihre Kosten kamen. Die Colditzerin Ingrid Sauer hat die Gelegenheit genutzt, mit dem Schlauchboot auf der Mulde zu paddeln. „Vor einem Jahr habe ich mich schon einmal auf so ein Flussabenteuer eingelassen, das mir so gut gefiel, weshalb ich auch dieses Jahr mit dabei bin." Doch diese Bootstour kostete Kraft, verriet sie, weil sie bei niedrigem Wasserstand gegen den Wind paddeln musste. René Beuckert

@ Weitere Fotos von der Birkenfestregatta in Colditz gibt es unter: www.lvz-online.de/grimma

René Beuckert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grimma/Höfgen. Stimmung auf dem Lämmermarkt und Morristanzfest, das traditionell am 1. Mai wieder Besucherscharen in die Denkmalschmiede Kaditzsch lockte.

02.05.2011

[image:phpQ7B2g320110429162755.jpg]
Grimma. Jetzt gibt es ein verspätetes Ostergeschenk für alle, die sich in der Weihnachtszeit gern Tränen der Rührung und des Glücks in die Augen treiben lassen.

30.04.2011

Grimma. Sieben Schülerinnen und Schüler des Grimmaer Gymnasiums St. Augustin fahren am Sonntag gemeinsam mit der Grimmaer Museumsleiterin Marita Pesenecker für vier Tage nach Milicz in Polen.

29.04.2011
Anzeige