Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
200-Meter-Windräder in Großbardau werden montiert

Kurz vor Fertigstellung 200-Meter-Windräder in Großbardau werden montiert

Der Bau von zwei Windkraftanlagen in Großbardau bei Grimma steht kurz vor dem Abschluss. Damit endet für diese Windräder ein fast zehnjähriger Weg von der Planung über das Genehmigungsverfahren und dem Errichten bis hin zur Inbetriebnahme voraussichtlich Ende April – wenn weiterhin alles planmäßig läuft.

Ungewöhnliche Perspektive: Eins von drei Rotorblättern – liegt kurz vor der Montage noch am Boden.

Quelle: Frank Schmidt

Grimma/Großbardau. Der Bau von zwei Windkraftanlagen in Großbardau steht kurz vor dem Abschluss. Damit endet für diese Windräder, knapp 28.000 solcher Anlagen gibt es in ganz Deutschland, ein fast zehnjähriger Weg von der Planung über das Genehmigungsverfahren und dem Errichten bis hin zur Inbetriebnahme voraussichtlich Ende April – wenn weiterhin alles planmäßig läuft.

20c5fd5c-1882-11e7-959d-0ae0744b5737

Der Bau von zwei Windkraftanlagen in Großbardau steht kurz vor dem Abschluss. Die Kosten für ein Windrad belaufen sich auf etwa sieben Millionen Euro.

Zur Bildergalerie

Dass diese Windräder nun sichtbar das Landschaftsbild verändern, ist ihrer Höhe geschuldet. „Die 60 Tonnen schwere Gondel ist auf 143 Meter Höhe montiert und die Gesamthöhe, also Blattspitze gerade nach oben gerichtet, beträgt 200 Meter“, erklärte Alexander Leistner von der Planungsgesellschaft Terrawatt als Generalunternehmer. Und: „Der gut 55 Tonnen wiegende Rotor hat einen Durchmesser von 114 Metern, das heißt, ein Blatt ist 57 Meter lang.“

Die Kosten für ein Windrad belaufen sich auf etwa sieben Millionen Euro. Darin enthalten sind sowohl Material- und Baukosten als auch Nebenkosten wie das Herstellen von Baustraßen, das Verlegen von Kabelleitungen und dergleichen mehr. Auf etwa 20 Betriebsjahre konzipiert, müssen sich die Windräder ganz schön drehen, um sich zu amortisieren. Denn Ziel sei es, so Leistner, pro Jahr etwa zehn Millionen Kilowattstunden Strom zu erzeugen, was dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von etwa 4000 Zweipersonenhaushalten entspricht, wohlgemerkt pro Windrad. Dafür müssen die drei Rotorblätter einen 3,4 Megawatt Generator bewegen.

Weitere Details zu den neuen Windrädern durch die Betreiber gibt es am Dienstag im Ortschaftsrat Großbardau, der um 18.30 Uhr im Feuerwehrraum Kleinbardau tagt.

Von fsw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

22.10.2017 - 12:53 Uhr

Nach einer intensiven E-Junioren Partie setzten sich die Tauchaer E1-Junioren in Markranstädt verdient mit 6:1 durch.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr