Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
200 junge Starter bei Kinderreitfest in Grimma

Pferdesport 200 junge Starter bei Kinderreitfest in Grimma

Die Resonanz auf das diesjährige Kinderreitfest in Grimma war überwältigend. Rund 200 junge Reiter hatten sich für die sportlichen Vergleiche im Sattel angemeldet. Samstagabend gab es außerdem eine Pferdenacht.

An der Longe können junge Reiterinnen und Reiter auf den Böhlschen Wiesen Erfahrungen sammeln.

Quelle: Roger Dietze

Grimma. Uneingeweihte Besucher des diesjährigen Kinderreitfestes, das an den beiden vergangenen Tagen zum sechsten Mal auf den Böhlschen Wiesen stattfand, mögen sich ob der Pfützen auf dem Einreitplatz gewundert haben, liegen doch die letzten Niederschläge schon geraume Zeit zurück. „Ohne die tatkräftige Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr wäre die Veranstaltung in diesem Jahr eine einzige Staubwolke gewesen“, sprach die Vize-Vorsitzende des gemeinsam mit der Stadt Grimma ausrichtenden Kinderreitvereins den Grimmaer Kameradinnen und Kameraden ein großes Dankeschön aus.

Und einmal mit den Danksagungen angefangen, hatte der Turnierleiter Probleme, ein Ende zu finden. „Bis zu 50 Leute aus diversen Vereinen, aber auch Privatpersonen sind rund um das Kinderreitfest ehrenamtlich im Einsatz. Ohne deren Hilfe wäre das Turnier gar nicht möglich in Anbetracht der Tatsache, dass unserem Verein lediglich neun Mitglieder angehören und sich allein die Kosten für die unmittelbaren reiterlichen Aspekte auf rund 10 000 Euro belaufen“, so Mario Rost. Geld, das der Turnierleiter gut angelegt sieht. „Wir haben in diesem Jahr erstmals einen Geländereitwettbewerb im Angebot, der auf Sprünge verzichtet und somit dem Nachwuchs die Möglichkeit gibt, sich behutsam an das Reiten im Gelände heranzutasten“, so Mario Rost, der von einer positiven Entwicklung der Veranstaltung zu berichten weiß. „Wir haben mit 80 Teilnehmerinnen begonnen, und in diesem Jahr lagen uns Anmeldungen von über 200 Nachwuchs-Reiterinnen und -Reiter vor.“

Anmeldungen für einen Wettbewerb, zu dem es gemessen an seiner Größe laut Thomas Opolka vom Kreisreiterverband im Landkreis Leipzig nichts Vergleichbares gibt. „Auch – aber nicht nur aus Kostengründen -hat es der Reitnachwuchs schwer, sich bei offiziellen Turnieren zu erproben, demgegenüber bietet das Kinderreitfest die Möglichkeit, ohne Druck an die Sache heranzugehen.“ In unterschiedlichen Disziplinen wie etwa der Dressur, dem Longieren, dem Voltigieren oder auch dem Führzügel. In letzter Disziplin versuchte sich am Sonnabend auch die achtjährige Anna Sophia. „Ein Turnier nur für Kinder und ohne den üblichen mit einem Reitwettbewerb normalerweise verbundenen Stress ist schon eine besondere Sache“, lobte Mutti Anja Zahn vom Reitteam zum Birkenhof aus Delitzsch. Eine Einschätzung, die Mandy Schwarz aus Thallwitz teilte. „Eine solch zielgruppenorientierte Veranstaltung ist sehr hilfreich, zumal hier die Sicherheit ganz groß geschrieben wird.“

Groß geschrieben wurde auf den Böhlschen Wiesen an den beiden vergangenen Tagen auch das Thema Information. Denn im Rahmenprogramm präsentierten sich unter dem Motto „Landwirtschaft zum Anfassen“ regionale Produzenten. „Die Landwirte unterstützen das Kinderreitfest bereits seit einigen Jahren, weil bei dieser Veranstaltung ja schwerpunktmäßig die Verbraucher von morgen anwesend sind“, so Thomas Opolka, der zugleich Vize im Kreisbauernverband ist. Unterstützung erfuhr der Kinderreitfest-Verein zudem von Sachsenobst und Sachsenmilch, die Frühstücksbeutel für die Teilnehmer zusammengestellt hatten. Für das Abendprogramm wiederum war der veranstaltende Verein zuständig, der am Sonnabend zur vierten Grimmaer Pferdenacht unter anderem mit der Vorstellung verschiedener Pferderassen sowie des Polosports einlud.

Von Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • LVZ Automarkt

    Vom 8. bis 10. September 2016 lud die LVZ zum großen Automarkt in den Pösna Park bei Leipzig ein. Fotos und Infos dazu gibt es im Special. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig geht in die nächste Runde. Alle Infos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr