Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma 76-Jährige flüchtet nach Zusammenstoß mit Auto in Grimma
Region Grimma 76-Jährige flüchtet nach Zusammenstoß mit Auto in Grimma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:04 26.09.2017
Am Montagmorgen ist eine 76-jährige Autofahrerin bei Grün vor der Ampel stehen geblieben und anschließend gegen ein hinter ihr haltendes Fahrzeug gerollt (Symboldbild) Quelle: dpa
Anzeige
Grimma

Eine 76-Jährige ist am Montag mit ihrem Auto rückwärts auf ein anderes Fahrzeug gerollt und dann geflohen. Laut Polizei hatte die Frau zuvor an einer Ampel an der Kreuzung zwischen Beiersdorfer Straße und Umgehungsstraße B 107 in Grimma die Grünphase verpasst und war einfach stehen geblieben. Die hinter ihr wartende Fahrerin hupte. Die 76-Jährige fuhr stockend an, musste aber erneut halten, weil die Ampel wieder Rot zeigte. Dann rollte ihr Fahrzeug rückwärts gegen das Auto einer 45-Jährigen.

Diese stieg aus und ging zum offenen Fenster der älteren Frau. Laut Polizei, wirkte die Frau völlig verwirrt und legte den Vorwärtsgang ein und fuhr ein Stück vor. Mit weiteren Passanten versuchte die 45-Jährige die verwirrt wirkende 76-Jährige anzusprechen, die daraufhin erneut gegen den hinter ihr stehende Wagen rollte.

Dann fuhr die Frau los und verschwand. Die 45-Jährige informierte die Polizei, die die Frau anhand vorliegender Fotoaufnahmen ausfindig machen konnte. Ihr wurde erläutert, dass sie unerlaubt den Unfallort verlassen habe und eine Anzeige folgen werde.

Sie erklärte den Beamten jedoch, dass es keinen Unfall gegeben habe. Doch die Fotos belegten das Gegenteil. Die Ermittlungen laufen, die Führerscheinstelle wurde über den Vorfall informiert.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diakonie und Nächstenliebe selbst ausprobieren konnten Jugendliche der Region beim Konfi-Tag der Evangelischen Jugendarbeit und des Diakonischen Werkes im Kirchenbezirk Leipziger Land. Die Siebt- und Achtklässler arbeiteten in Diakonie-Einrichtungen, so auch im Naunhofer Altenpflegeheim „Charlotte Winkler“.

26.09.2017

Ein Jugendlicher aus Naunhof (Landkreis Leipzig) ist am Sonnabend von einem Geschoss im Gesicht getroffen worden. Vermutlich wurde mit einer Gas- oder Luftdruckwaffe auf ihn gezielt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

26.09.2017

Die Auenpassage in Grimma gehörte vor 22 Jahren zu einem modernen Einkaufstempel. Derzeit ist sie jedoch durch Leerstand geplagt. Die Händler und Gewerbetreibenden hoffen auf den neuen Eigentümer, dass er Geld in die Hand nimmt.

26.09.2017
Anzeige