Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Absolventen der Hauptschulen im Landkreis Leipzig ausgezeichnet

Feierstunde im BSZ Grimma Absolventen der Hauptschulen im Landkreis Leipzig ausgezeichnet

„Anstrengung lohnt sich“, haben am Donnerstagnachmittag wieder Absolventen der Hauptschulen im Landkreis Leipzig erfahren. Unter diesem Motto fand in der Aula der „Roten Schule“, Außenstelle des Beruflichen Schulzentrums Grimma, zum mittlerweile vierten Mal eine Feierstunde für sie statt.

Engagierte Hauptschul-Absolventen des Landkreises zeichnet auch Regionalbus-Geschäftsführer Andreas Kultscher (r.) in der Aula der „Rote Schule“ Grimma aus.
 

Quelle: Thomas Kube

Grimma.  Geehrt wurden 18 junge Leute nach der 9. Klasse, die in besonderem Maße Anstrengungsbereitschaft, hohe Motivation und soziales Engagement bewiesen hatten. „Wir wollten Schüler ehren, die sonst wenig Anerkennung erfahren und haben deshalb die Veranstaltung gemeinsam mit dem damaligen Landrat Gerhard Gey initiiert“, erklärte Birgit Willhöft, Referentin in der Sächsischen Bildungsagentur (SBA), die den Abend moderierte. Sie dankte Landrat Henry Graichen (CDU) für die Fortführung der Tradition.

Graichen gratulierte in seiner Festrede vor den Absolventen, Eltern, Lehrern sowie Ehrengästen aus Landtag, Kreistag und Wirtschaft – Leipziger Volksbank, Regionalbus Leipzig sowie Obstland Dürrweitzschen stifteten Preise – den jungen Menschen, „die sehr um ihren Abschluss gekämpft und gewonnen haben“. Sein Dank ging an die Eltern und Pädagogen, ohne deren Engagement solche Leistungen weniger möglich wären. Natürlich, betonte er, seien gute Zeugnisse die Eintrittskarte in die Arbeitswelt, „aber oft ist es wichtiger, den ganzen Menschen zu sehen, was er aus seinen Fähigkeiten macht, wie er sie in die Gesellschaft einbringt“. Die Zahlen, die der Landrat nannte, waren durchaus zu Optimismus bei der Ausbildungsplatzsuche geeignet. 2015/2016 seien zum Beispiel in der Gesundheits- und Ernährungswirtschaft sowie im IT-Bereich nicht alle Plätze besetzt worden. Und: „Die Prognose für die nächsten zehn Jahre zeigt, dass sich die Zahl der Erwerbstätigen im Kreis um 30 000, das sind 15 Prozent, verringern wird. Die Voraussetzungen in der Region sind also sehr gut. Sie zu nutzen, liegt an Ihnen selbst“, gab er den jungen Leuten mit auf den Weg.

Petra Köpping (SPD), Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, mahnte, dabei das Engagement für Hilfsbedürftige nicht zu vergessen. „Das ist gerade in der heutigen Zeit sehr wichtig.“ Den Faden nahm Anke Kahnt, Abteilungsleiterin der SBA-Regionalstelle Leipzig auf: „Die Welt wird genau so gut sein, wie Sie sie machen. Das wird für Sie kein anderer tun.“ Und es gab viel Lob. Auch Regionalbus-Geschäftsführer Andreas Kultscher sparte nicht damit. „Sie bringen alle Eigenschaften mit, auf die es ankommt: Leistungsbereitschaft, Ehrgeiz, Zuverlässigkeit, kollegiales Verhalten, Neugier. Ich würde mich freuen, wenn Sie sich für ein Unternehmen des ÖPNV entscheiden, um auch andere an ihre Ziele zu bringen.“

Samantha-Justine Schubert jedenfalls hat sich ihrem schon ein gutes Stück genähert. Die 17-Jährige hatte als Einzige aus ihrer Förderschulklasse nach der 8. Klasse den Sprung auf die Oberschule geschafft. Seitdem fährt sie täglich von Leipzig nach Trebsen, „denn in Leipzig hat sich keine Oberschule getraut, eine Förderschülerin aufzunehmen“, sagte sie. Sie sei in Trebsen gut mitgekommen, und zwar aus eigener Kraft. Wenngleich der Abschluss besser sein könnte, schätzte sie selbstkritisch ein. Was sie motiviert hat? „Ich möchte als Hundeführerin in den sächsischen Polizeidienst, dafür ist ein Realschulabschluss Pflicht“, erklärte Samatha-Justine, die ehrenamtlich im Tierheim tätig ist. Mit der Bewerbung indes will sie noch etwas warten. „Ich möchte mich auch sportlich vorbereiten.“

 Für ein Erinnerungsfoto versammelten sich die ausgezeichneten Absolventen auf der Treppe in der Roten Schule in Grimma

Für ein Erinnerungsfoto versammelten sich die ausgezeichneten Absolventen auf der Treppe in der Roten Schule in Grimma.

Quelle: Thomas Kube

Ausgezeichnet wurden:

Fabian Wagner, Schule zur Lernförderung Borna
Caroline Schumann, BSZ Böhlen/Borna
Mohadeseh Rasouli, Oberschule Böhlen/Borna
Jasmin Lettmann, BSZ Wurzen
Sophia Krüger, Schule zur Lernförderung Borna
Kevin Klauß, Oberschule Brandis
Jan Steiner, Schule am Pulverturm Grimma, Schule zur Lernförderung
Sindy Abel, Schule am Pulverturm Grimma, Schule zur Lernförderung
Maurice Bornmann, BSZ Grimma
Jasmin Oehme, BSZ Grimma
David Bergmann, Oberschule Markranstädt
Cody Schumann, Oberschule im Lossatal
Robert Schwarz, Oberschule Markkleeberg
Samantha-Justine Schubert, Oberschule Trebsen
Sandy Steiner, Schule zur Lernförderung Elstertrebnitz
Marcel Graupner, Oberschule Bad Lausick,
Steven Wefers, Oberschule Böhlen/Borna
Luisa Müller, BSZ Wurzen

Von Ines Alekowa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr