Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Albrechtshain: Nacht der Dorfkirchen mit Männer-Unterbesetzung

Im Zeichen des Fußballs Albrechtshain: Nacht der Dorfkirchen mit Männer-Unterbesetzung

Die lange Nacht der Dorfkirchen im Leipziger Land hatte dieses Jahr keinen leichten Stand. Denn parallel zu der zum zehnten Mal stattfindenden Veranstaltung gab es im südwestfranzösischen Bordeaux eine lange Fußballnacht. Die blieb hinsichtlich des Besucheraufkommens bei der Kirchen-Nacht nicht folgenlos – zumindest in Albrechtshain.

Die Albrechtshainer Kirche. Am Samstag öffnete sie mit weiteren 33 Gotteshäusern ihre Pforte.

Quelle: Roger Dietze

Naunhof/Albrechtshain. Die lange Nacht der Dorfkirchen im Leipziger Land, sie hatte in diesem Jahr keinen leichten Stand. Denn parallel zu der zum zehnten Mal stattfindenden Veranstaltung gab es im südwestfranzösischen Bordeaux eine lange Fußballnacht. Die naturgemäß hinsichtlich des Besucheraufkommens bei der Dorfkirchen-Nacht auch nicht folgenlos blieb.

In der Albrechtshainer St.-Petri-Kirche jedenfalls waren am Sonnabendabend die männlichen Gäste eindeutig in der Minderheit. Immerhin war es dem für das musikalische Programm zuständigen Gospelchor Brandis gelungen, sein einziges männliches Mitglied zu dem Auftritt zu überreden. „Nach dem letzten Ton werde ich aber mit quietschenden Reifen gen Fernseher aufbrechen“, kündigte Bernd Heuschneider augenzwinkernd an.

Bis der 55-Jährige jedoch das Gaspedal seines Fahrzeuges durchtreten konnte, gab der vor zwölf Jahren formierte Brandiser Klangkörper unter Leitung von Annette Erbrich im Albrechtshainer Gotteshaus unter dem Motto „Begegnungen“ Kostproben seines Repertoires zum Besten. Verstärkung erhielten die Reihen der Brandiser Gospelsängerinnen von Bewohnern des Borsdorfer Diakonissenhauses, in dem Annette Erbrich seit 2006 ebenfalls einen Chor leitet. Die Aufgabe, die die Gymnasiallehrerin nach eigener Aussage vor zehn Jahren als Herausforderung in Angriff genommen hatte, erwies sich für sie, wie sie sagte, als „die pure Freude“.

„Diese Menschen leben wie eine große Familie, sie passen auf sich auf und helfen einander“, so Annette Erbrich, für deren „Doppel-Chor“ der samstägliche Auftritt der erste außerhalb Borsdorfs war. Genaugenommen sein zweiter, nachdem er bereits am frühen Abend ein erstes Konzert in Polenz im Rahmen der „Nacht der Dorfkirchen“ gegeben hatte. „Wir haben die Veranstaltung sozusagen für eine erste Tournee genutzt“, bemerkte Annette Erbrich schmunzelnd, deren Chor in der mit Porträt- und Landschaftsbildern der Brandiser Künstlerin Brigitte Köhler gestalteten Albrechthainer Kirche auftrat.

Insgesamt öffneten am Sonnabend 34 Dorfkirchen im Landkreis Leipzig ihre Pforten, in der Mehrzahl davon erwartete die Besucher ein eigens zusammengestelltes Programm. In der Beuchaer Bergkirche etwa servierten die TheaterMacher(n) ihr neuestes Stück „Sagenhaftes aus dem Muldental“, in Altenbach kamen kleine und große Besucher beim Puppentheater auf ihre Kosten, und die Cannewitzer Kirche bot den Rahmen für eine poetisch-musikalisch-visuelle Lesung in Anlehnung an Rainer Maria Rilkes Stunden-Buch. Verbindendes Element zwischen den offenen Dorfkirchen im Wurzener Westen bildeten zwei vom Altenbacher André Rotter gecharterte Busse.

Von Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr