Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenpflegeheim in Grimma startet Spendenaktion: Tröste-Teddys für Kinder in Not

AlNotfallseelsorge Altenpflegeheim in Grimma startet Spendenaktion: Tröste-Teddys für Kinder in Not

Im Grimmaer Diakonie-Altenpflegeheim „Hedwig Bergsträßer“ gibt es einen neuen Bewohner: einen Teddybären in Notfallseelsorge-Kluft. Das Kuscheltier ist ein „Andenken an eine gute Tat“, so Notfallseelsorger Tommy Schmidt, nämlich an eine Spendenaktion, die Mitarbeiter des Hauses auf die Beine gestellt haben.

Kuscheliger Tröster in der Not.

Quelle: Foto (LVZ-Archiv): Andreas Döring

Grimma. Im Diakonie-Altenpflegeheim „Hedwig Bergsträßer“ gibt es einen neuen Bewohner: einen Teddybären in Notfallseelsorge-Kluft. Das Kuscheltier ist ein „Andenken an eine gute Tat“, so Notfallseelsorger Tommy Schmidt, nämlich an eine Spendenaktion, die Mitarbeiter des Hauses auf die Beine gestellt haben.

Bewegender Hintergrund ist ein Spendenaufruf für die Notfallseelsorge der Diakonie Leipziger Land, die Tröste-Teddys für Kinder in Not braucht. Den Auftakt machte Tommy Schmidt, der seinen Kollegen von der Notfallseelsorge 22 Teddys zur Verfügung gestellt hat. Einen Tag vor Heiligabend musste er dem vierjährigen Max mitteilen, dass dessen Mutter den schweren Unfall nicht überlebt hat. „Für Max war ich in meiner lila Einsatzjacke sein Retter in der Not, allerdings musste ich ja wieder verschwinden“, erzählte Schmidt, „der Teddy in der gleichen Jacke bleibt jedoch. Ich habe dem Jungen erklärt, dass der Teddy ihm immer zuhören und da sein wird, auch wenn er sehr traurig ist, weil die Mami nicht mehr kommt“.

Die Mitarbeiter des Altenpflegeheims wollten nun helfen, die so wichtigen Tröste-Teddys anzuschaffen und riefen in ihrem Haus eine eigene Spendenaktion ins Leben. Die Initiative dazu kam unmittelbar aus dem Kollegenkreis, ganz ohne Zutun von Heimleiterin Antje Huth, die sich sehr über ihr engagiertes Team freut. Auch Bewohner griffen für den guten Zweck gern ins Portmonee, und am Ende kam ein Betrag von 224 Euro zusammen. Als Heimleiterin Antje Huth bei der symbolischen Scheckübergabe diese Summe verkündete, gab es Applaus. „Davon können 24 Teddy angeschafft werden“, freut sich Antje Huth, die Hochachtung vor der Arbeit der Notfallseelsorger hat: „Es ist so gut, dass es Sie gibt.“ Susann Lawrenz-Wuttke, Koordinatorin der Notfallseelsorge ist auch glücklich über die Spende, die hilft, die Freiwilligen mit Teddys auszustatten. „Ein herzliches Dankeschön dafür!“, sagte sie und hofft, dass die Teddys nicht oft gebraucht werden.

Die Notfallseelsorger der Diakonie Leipziger Land begleiten Polizisten beim Überbringen von Todesnachrichten, bei plötzlichem Kindstod, Suizid, Hochwasser und anderen Katastrophen. Im Projekt engagieren sich derzeit 27 Ehrenamtliche, die rund 70- bis 80-mal im Jahr über die Rettungsleitstelle angefordert werden.

Von ia

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr