Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anne-Frank-Ausstellung in Grimma eröffnet

Anne-Frank-Ausstellung in Grimma eröffnet

Grimma. „Anne Frank – eine Geschichte für heute". Unter diesem Motto ist am Sonnabend in der Klosterkirche Grimma mit großer öffentlicher Anteilnahme eine Ausstellung eröffnet worden, die dem jüdischen Mädchen Anne Frank und ihrem Tagebuch gewidmet ist.

. Die internationale Wanderausstellung des Anne-Frank-Hauses Amsterdam sowie des Anne-Frank-Zentrums Berlin hat auf mehreren Kontinenten bisher in 195 Orten Station gemacht.

Im Landkreis Leipzig wird das Ausstellungsprojekt vom Arbeiterwohlfahrt (AWO)-Kreisverband Mulde-Collm im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes „Miteinander Tolerant Leben" organisiert. Begleitet wird die Ausstellung bis zum 26. September von zahlreichen Veranstaltungen eines weitgefächerten Rahmenprogramms unter anderem mit Führungen, mit Lesungen, Konzerten, Zeitzeugengesprächen, Vorträgen, Filmveranstaltungen.

Mit dem Projekt werde ein deutliches Zeichen gegen Rechtextremismus gesetzt, betonte zur Eröffnung der Schirmherr der Ausstellung, Grimmas Oberbürgermeister Matthias Berger in einer bis auf den letzten Platz besetzten Klosterkirche. Bedingt durch ihre Geschichte habe die Stadt Grimma „ein ganz besonderes Verhältnis zu dem, was Anne Frank uns vermittelt", sagte Berger und verwies darauf, dass in Grimma viele jüdische Familien gelebt haben. Spuren und Kontakte reichen bis in die Gegenwart.

Für die Ausstellung wünschte sich Eva Scharmann, Geschäftsführerin des AWO-Kreisverbandes, „mit vielen Menschen, insbesondere mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen – zu Unterschieden und Parallelen zwischen dem Gestern und Heute, zu Menschenrechten und Demokratie sowie zu Freiheit und Toleranz."

Der Erste Beigeordnete im Landratsamt, Klaus-Jürgen Linke, der in Vertretung von Landrat Gerhard Gey das Wort ergriff, wertete die große Resonanz auf die Anne-Frank-Ausstellung schon zur Eröffnung „als einen Höhepunkt in der Arbeit im Rahmen des Aktionsplanes Miteinander Tolerant Leben".

Thomas Heppener, Direktor des Anne-Frank-Zentrums Berlin, machte vor allem mit Blick auf das nötige Engagement von Bürgern für eine demokratische Gesellschaft deutlich, dass Anne Frank ein Vermächtnis fürs Heute sei.

Nach dem Festakt, der von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums St. Augustin mit Klavierspiel, Tanz und Interpretationen von Zitaten aus dem Tagebuch der Anne Frank in bewegender Weise mitgestaltet worden war, führten Gymnasiasten auch als Ausstellungsbegleiter durch die Exposition.

Der Ausstellungseröffnung war am Sonntag auch ein Konzert des Westsächsischen Symphonieorchesters in der Klosterkirche gewidmet.

Am kommenden Mittwoch wird in der Klosterkirche zu einer Autorenlesung mit dem Grimmaer Gerhardt Gimpel eingeladen (Beginn: 14.30 Uhr). Gimpel liest in der Ausstellung aus seinem Buch „Juden in einer kleinen Stadt".

Frank Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr