Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anona darf sich erheblich vergrößern

Colditz sagt Ja Anona darf sich erheblich vergrößern

Aus Sicht der Stadt darf die Anona Nährmittel GmbH ihren Betrieb im Flurteil Eule beträchtlich erweitern. Das Unternehmen beabsichtigt laut Silka Gläser vom kommunalen Bauamt einen Neubau, der in seiner Größe der jetzigen Halle gleichkommt. Er soll direkt an deren Ostseite angesetzt werden.

An die bestehende Halle will Anona eine weitere, genauso große anbauen.

Quelle: Thomas Kube

Colditz. Aus Sicht der Stadt darf die Anona Nährmittel GmbH ihren Betrieb im Colditzer Flurteil Eule beträchtlich erweitern. Das Unternehmen beabsichtigt laut Silka Gläser vom kommunalen Bauamt auf der grünen Wiese einen Neubau , der in seiner Größe der jetzigen Halle gleichkommt. Er soll direkt an deren Ostseite angesetzt werden.

Allerdings überschreitet der Komplex dann die im Bebauungsplan erlaubte maximal überbaubare Fläche. Beide Hallen zusammen inklusive der vorhandenen Zufahrten, der geplanten neuen Umfahrung und der Stellflächen für Fahrzeuge werden 16 522 Quadratmeter in Anspruch nehmen. Zulässig ist aber nur eine Versiegelung von 16 258 Quadratmetern, um der Natur genügend Raum auf dem Grundstück zu geben.

Im Einzelfall kann der Stadtrat aber eine Ausnahmegenehmigung erteilen. Das ist der Fall, wenn sich durch die Überschreitung nur geringfügige Auswirkungen auf die natürliche Funktion des Bodens ergeben und alles versucht wurde, die Baufläche zu reduzieren. Beides, so Gläser, sei hier der Fall. Im Gebiet des Bebauungsplans stünden am Ende noch 30 Prozent als natürliche Versickerungsfläche zur Verfügung. Und Anona habe seine Wünsche auf das unbedingt notwendige Maß begrenzt. Die geplante Hallengröße sei technologisch bedingt und könne nicht verkleinert werden.

So sah es auch der Stadtrat, der kurz vor Jahresausklang einstimmig der Ausnahmegenehmigung zustimmte. „Damit hat unsere Stadt offiziell die Baugenehmigung erteilt“, sagte Bürgermeister Matthias Schmiedel (parteilos) der LVZ. „Ich gehe davon aus, dass das Bauordnungsamt des Landkreises ebenfalls grünes Licht gibt.“ Ihm, Schmiedel, und Anona sei es wichtig, so bald wie möglich mit der Errichtung der Halle beginnen zu können. „Für die Region ist es gut, wenn dieses Unternehmen weiter wächst“, erklärte der Bürgermeister. In diesem Jahr hatte Anona bereits den ehemaligen Hagebaumarkt in unmittelbarer Nähe zum Hauptgebäude übernommen und in einen Produktionsstandort umgewandelt.

Nach Firmenangaben beschäftigt das Unternehmen gegenwärtig rund 400 Mitarbeiter und sucht weitere Fachkräfte. Es entwickelt, produziert und verpackt hochwertige, innovative Nahrungsmittel in den Bereichen Wellness, Fitness, Sport und vegane Kost sowie Eisprodukte für Kunden in Deutschland, Europa, Nord- und Südamerika, Asien, Afrika, Australien und Neuseeland. Und das aus einem Pool von über 1500 Rohstoffen.

In seiner 180-jährigen Geschichte hat sich Anona damit von einer Getreidemühle zu einem modernen Nahrungsmittelbetrieb entwickelt. Das Unternehmen gilt als größter Arbeitgeber der Colditzer Region.

Von Frank Pfeifer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 16:12 Uhr

Ronny Meißner und Co. René Zimmermann beenden ihre Tätigkeit im Eichholz.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr