Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anzeigen nach Demonstration in Grimma – 17-Jähriger festgenommen

Kundgebung Anzeigen nach Demonstration in Grimma – 17-Jähriger festgenommen

Nach der Informationsveranstaltung zum Thema „Unterbringung von Asylbewerbern“ am Freitagabend ist es bei Kundgebungen in Grimma zu Zwischenfällen gekommen, bei denen die Polizei einschreiten musste.

Eine angemeldete Demonstration der „Bürgerbewegung Grimma“ wurde am Freitag durch Gegenproteste gestört.

Quelle: dpa

Grimma. Wie die Polizei mitteilte, sei eine angemeldete Demonstration der „Bürgerbewegung Grimma“ durch Jugendliche gestört worden, die spontan eine Gegendemonstration angemeldet hatten. Eine Person wurde vorläufig in Gewahrsam genommen, gegen einen 17-Jährigen wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Etwa 80 Anhänger der „Bürgerbewegung Grimma“ hatten sich gegen 19 Uhr auf dem Nikolaiplatz versammelt. Die Kundgebung sei von lauter Musik aus dem naheliegenden Kinder- und Jugendzentrum „Come In“ der Diakonie Leipzig gestört worden. Eine Gruppe von zehn bis fünfzehn Personen meldeten eine spontane Gegendemonstration an, die unter Auflagen genehmigt wurde.

Während der Demonstration der Bürgerbewegung versuchten Gegendemonstranten mehrmals den Zug zu blockieren. Ein Gegendemonstrant wiedersetzte sich der eingreifenden Polizei und wurde für die Dauer der Veranstaltung festgenommen. Polizei und Demonstrationsteilnehmer wurden mit einer „stinkenden Substanz“ beworfen, heißt es weiter in der Mitteilung. Die Demonstranten erstatteten Anzeige, Ermittlungen wurden eingeleitet.

Auch während der Abschlusskundgebung, die gegen 20.35 Uhr auf dem Nikolaiplatz stattfand, kam es zu massiven Störungen durch die Gegendemonstranten. Die Polizeipräsenz wurde erhöht und die Ordnung hergestellt. In der Nähe des Bahnhofes wurde ein 17-Jähriger festgenommen, der Steine auf die vorbeifahrenden Einsatzfahrzeuge warf.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche werben auf der Azubi- und Studienmesse am 3. Februar 2018 in Grimma um die Fachkräfte von morgen. Die Unternehmen informieren vor Ort über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr