Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Auto überschlägt sich mehrfach bei Grimma
Region Grimma Auto überschlägt sich mehrfach bei Grimma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 14.11.2016
Laut Polizei entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro bei dem Unfall. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Grimma

Mehrfach überschlagen hat sich ein Pkw BMW in der Freitagnacht bei einem Unfall auf der Wedniger Straße von Grimma in Richtung Bahren. Das Geschehen war von der nahen Autobahn 14 aus beobachtet und der Polizei gemeldet worden, hat das Revier Grimma am Wochenende mitgeteilt. Wie die Beamten vor Ort feststellten, hatte eine 43-jährige Frau das Fahrzeug gelenkt. Die Unfallursache ist noch unbekannt, hieß es. Obwohl das Auto dann auf dem Dach lag, blieb die Fahrerin laut Polizei unversehrt, während die anderen Insassen – zwei Männer – wegen ihrer Verletzungen behandelt wurden. Den Sachschaden gab die Polizei mit rund 20.000 Euro an. Die Feuerwehren aus Grimma und Nerchau waren im Einsatz.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Melanie Müller geht das nächste Jahr zu Ende: Die in Grimma aufgewachsene Reality-TV-Darstellerin posiert auf dem Dezember-Foto des jetzt vorgestellten neuen Jahresbegleiters des Tierheimes Schkortitz mit einem kleinen Schweinchen.

14.11.2016

Nach der Absage durch die Stadtverwaltung haben Händler den beliebten Martinimarkt in der Grimmaer Klosterkirche selbst in die Hand genommen. Er fand am zurückliegenden Wochenende statt.

14.11.2016
Grimma Tag der offenen Tür im Grimmaer Ortsteil - Schulzentrum in Großbardau setzt auf Teamarbeit und Inklusion

Gemüse gehört bekanntlich nicht zu den vom Nachwuchs bevorzugten Lebensmitteln. Beim Tag der offenen Tür, zu dem das Evangelische Schulzentrum Muldental am Sonnabend nach Großbardau eingeladen hatte, konnten sich jedoch nur die allerwenigsten der vitaminreichen Kost entziehen.

13.11.2016
Anzeige