Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Lausicker Brunnenfest macht den Kurpark zur Party-Zone

Mit Sonderkonzert Bläserphilharmonie Bad Lausicker Brunnenfest macht den Kurpark zur Party-Zone

Die Bad Lausicker, Kurgäste und Besucher feiern ab Freitag Brunnenfest. Bis Sonntag verwandelt sich der Kurpark in eine Party-Zone mit Musik und Tanz. Die Sächsische Bläserphilharmonie gibt erstmals ein Sonderkonzert.

Mit Einsetzen der Dämmerung formiert sich beim Bad Lausicker Brunnenfest traditionell der Lampionumzug. Angeführt vom Schalmeien aus Großpösna und begleitet von der Feuerwehr der Kurstadt führt die Strecke heraus aus dem Kurpark durch die Stadt.

Quelle: Thomas Kube

Bad Lausick. Vor 195 Jahren begann in Bad Lausick der Kurbetrieb. Im Kurpark, wo dessen Wurzeln liegen, feiern die Bad Lausicker, Kurgäste und Besucher aus der näheren und weiteren Region vom 1. Bis 3. Juli das traditionelle Brunnenfest. Höhepunkte sind die Tanzparty „Butterfly Effects“ am Freitag, der Stimmungsabend mit Joe’s Company am Sonnabend und der Sonntag, den unter anderem die Schlagermafia und die Oldie-Liveband gestalten und der mit einem Feuerwerk ausklingt.

„Wir hoffen, dass wir für alle Generationen und viele Geschmäcker das Passende im Programm haben“, sagen Steffen Rühling und Ronald Till, die das Fest im Auftrag der Stadt zum fünften Mal organisieren. Mittelpunkt des Festgeländes ist die Freilichtbühne „Schmetterling“, die es seit 20 Jahren gibt und die bei Sommerhitze wie bei Regenschauern Hunderten von Besuchern ein Dach bietet. Auf der großen Bühne gibt es an allen drei Festtagen jede Menge Unterhaltung. Die hintere Bühne in Form eines Amphitheaters ist den Fußball-Fans vorbehalten: Hier können bereits ab Donnerstagabend die EM-Spiele auf Großleinwand gesehen werden. Ergänzt wird das Angebot durch Schausteller, die ihre Fahrgeschäfte rund um den „Schmetterling“ platzieren. Auf die Illumination des Kurparks mit Tausenden Teelichten, wie es Jahrzehnte Usus war, wird verzichtet. Dafür soll es wieder ein Feuerwerk geben, das aufgrund der großen Trockenheit im vergangenen Jahr nicht hatte stattfinden dürfen.

Zahlreiche Unternehmen aus der Stadt und dem Umland unterstützen das Fest und machen es möglich, dass auf die Erhebung eines Eintritts verzichtet werden kann. Besucher von außerhalb finden unter anderem in der Parkstraße Parkplätze. Von dort ist es nur ein Katzensprung bis zum unter dem Schirm großer Bäume gelegenen Festgelände. Nur wenig weiter ist es von dem Parkplätzen am Freizeitbad „Riff“.

Flankiert wird das Brunnenfest unter anderem erstmals durch ein Sonderkonzert der Sächsischen Bläserphilharmonie. Das Ensemble spielt am 2. Juli, 10.30 Uhr, russische Sinfonik. Das Konzert, für das Eintritt zu zahlen ist, findet im nahe gelegenen Haus der Deutschen Bläserakademie statt. Seit Jahren schon lädt der AMC Herrmannsbad während des Brunnenfestes zu einem Oldtimertreffen ein. Es findet am 3. Juli zwischen 10 und 15 Uhr rings um den Schwanenteich im Kurviertel statt.

Programm-Eckpunkte unter dem „Schmetterling“ in Stichpunkten – Freitag: 19 Uhr Eröffnung durch den Bürgermeister und Fassbier-Anstich. 20 Uhr Butterfly Effects mit Stereoact, Anstandslos & Durchgeknallt und Janosh. 21 Uhr EM-Viertelfinale. Sonnabend: 11 Uhr Open Slot mit verschiedenen Bands, 13 Uhr Zumba mit Thomas Grieger, 17 Uhr Texas Music Massacre, 18.30 Uhr Modenschau mit X-Dream, 20 Uhr Joe’s Company, 21 Uhr Fußball, 21.30 Uhr Fackelumzug, 22.30 Uhr Best of 80/90. Sonntag: 11.30 Uhr Stadtmusik Bad Lausick, 13 Uhr Seifenblasen-Artistik, 13.30 Uhr Clowns Silli, 16 Uhr Holm & Lück, 17 Uhr Schlagermafia, 18 Uhr Oldie-Live-Band, 21 Uhr Fußball, 22 Uhr Feuerwerk.

Von es

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr