Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Bahnhofstraße bald mit Asphalt und Bäumen
Region Grimma Bahnhofstraße bald mit Asphalt und Bäumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:01 18.05.2018
Die Arbeiten in der Bahnhofstraße in Colditz sollen bis Monatsende abgeschlossen sein. Quelle: Thomas Kube
Anzeige
Colditz

Aufatmen können bald die Anwohner der Bahnhofstraße in Colditz. Bis Ende dieses Monats soll die Sanierung abgeschlossen sein, die im Februar begonnen hatte. „Ich denke, wir schaffen das“, sagt Bauamtsleiterin Angela Rößner.

Es handelte sich um eine der schlechtesten Straßen in der gesamten Stadt. Der Pflasterbelag war desolat und an vielen Stellen notdürftig geflickt. Teile hatten sich gesenkt, unter anderem nachdem Versorgungsträger neue Leitungen in der Erde verlegt hatten. Autos konnten nur noch langsam gefahren werden, damit sie keinen Schaden nehmen. Hinsichtlich der Verkehrssicherheit sah das Bauamt erhebliche Bedenken.

Neuer Belag

Im Dezember vergangenen Jahres vergab der Stadtrat den Sanierungsauftrag an eine Ostrauer Firma. Sie nahm den Pflasterbelag heraus, ertüchtigte den Unterbau und die Straßenentwässerung. Jetzt ist sie dabei, eine Fahrbahn aus Asphalt aufzuziehen. Dadurch sollen sich die Abrollgeräusche der Autos minimieren, der Verkehr wird entsprechend leiser für die Anwohner.

Straßenbeleuchtung und Bäume

Im Gesamtpaket ist außerdem eine Erweiterung der Straßenbeleuchtung vorgesehen. Weiterhin sollen Zierkirschen gesetzt werden, um die Verkehrsführung zusätzlich optisch hervorzuheben und damit die Sicherheit für die Fahrer zu erhöhen. Bislang standen an der Bahnhofstraße keinerlei Bäume.

250 000 Euro kostet die Sanierung dieser Verkehrsader. 75 Prozent davon erhielt die Kommune über das Investkraftpaket „Brücken in die Zukunft“ geschenkt. Die restlichen 62 500 Euro bezahlt sie selber.

Von Frank Pfeifer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsens Innenminister Roland Wöller übergab am Donnerstag auf dem Grimmaer Markt vier neue Drehleiter Fahrzeuge an die Städte Grimma, Borna, Wurzen und Groitzsch. Deren Anschaffung glich einer konzertierten Aktion.

17.05.2018

Die meisten haben damit nicht gerechnet: Dass RBL-Trainer Ralph Hasenhüttl den Bundesligisten verlässt, weckt in den Offiziellen Fanclubs (OFC) im Landkreis Leipzig unterschiedlichste Reaktionen und die unweigerliche Debatte um die Nachfolge.

17.05.2018

Bei der Suche nach Steffen Tempel ging die Polizei am Donnerstag einem neuen Hinweis nach. Zeugen wollen den 46-Jährigen aus der Wermsdorfer Psychiatrie bei Mutzschen gesehen haben.

18.05.2018
Anzeige