Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Bei Mutzschen: Zwei Motorräder kollidieren bei Überholmanöver
Region Grimma Bei Mutzschen: Zwei Motorräder kollidieren bei Überholmanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 28.04.2016
Die beiden bei dem Unfall verletzten Männer wurden ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Grimma/Mutzschen

Während einer Bikerausfahrt waren Dienstagabend mehrere Motorradfahrer im Raum Grimma unterwegs. Sie fuhren gegen 18 Uhr von der A 14 kommend in Richtung Mutzschen. Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang überholte ein 38-Jähriger mit seiner Kawasaki die vor ihm fahrenden Kräder, als plötzlich ein 33-jähriger Kawasaki-Fahrer ebenfalls zum Überholen ausscherte. Es kam zum Touchieren beider Fahrzeuge, wodurch beide Fahrer stürzten und sich schwere Verletzungen zuzogen. Die Männer wurden in Krankenhäusern stationär aufgenommen. An den Krädern entstand Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der 33-Jährige hat sich wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

Von thl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen regen Schüleraustausch gibt es zwischen einer französischen Schule und der Oberschule Grimma sowie dem Evangelischen Schulzentrum Muldental in Großbardau. Jetzt waren 22 Grimmaer Schüler in Frankreich. Ein Projekt beschäftigte sich mit deutsch-französischer Küche.

28.04.2016

Auf große Resonanz stieß ein von der Linken-Fraktion des Stadtrats veranstaltetes Bürgerforum im Alten Kranwerk. Thema des Abends: Die Eskalation in der Naunhofer Stadtpolitik. Es ging heiß her.

28.04.2016

Nach dem brutalen Hundetod in der Gemeinde Parthenstein bei Grimma (Landkreis Leipzig) hat die Tierschutzorganisation Peta eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt, um den oder die Täter zu schnappen. Am 17. April hatte ein Spaziergänger einen strangulierten Riesenschnauzer-Mischling im Wald entdeckt.

28.04.2016
Anzeige