Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Belgershainer Hauptstraße bald wieder offen
Region Grimma Belgershainer Hauptstraße bald wieder offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 27.07.2017
Neuer Asphalt für die Belgershainer Hautpstraße. Bald soll die Ortsdurchfahrt freigegeben werden. Quelle: Thomas Kube
Anzeige
Belgershain

Aufatmen dürfen bald die Autofahrer, die von Threna nach Oelzschau wollen. Die lange gesperrte Hauptstraße in Belgershain wird bald geöffnet. Damit geht die Zeit der Umleitung über Rohrbach zu Ende.

Auch Regentage nutzte die Firma Reif aus Schkeuditz diese Woche, um den Asphalt aufzuziehen. „Wenn nichts dazwischen kommt, kann die Hauptstraße am 7. August für den Verkehr freigegeben werden“, kündigt Bürgermeister Thomas Hagenow (parteilos) an. Allenfalls Restarbeiten an den Rändern seien dann noch erforderlich.

Anfang Mai war die Hauptachse durch den Ort gesperrt worden. Der Abwasserzweckverband (AZV) Espenhain ließ getrennte Rohre für das Regen- und das Schmutzwasser verlegen. Damit können jetzt alle Grundstücke an die zentrale Kläranlage in Espenhain angeschlossen werden, die bislang noch nicht an ihr hingen und auf denen eigene Klärsysteme betrieben wurden. „Nach Fertigstellung werden Bescheide an die Betreffenden geschickt, dann haben sie ein halbes Jahr Zeit, um sich an den Kanal anzubinden“, sagt Hagenow, der zugleich Vorsitzender des AZV ist. Das alte Rohr, das unterm Gehweg lag, blieb zum Großteil im Boden und wurde verpresst.

Die Leipziger Wasserwerke nutzten die Gelegenheit und verlegten in der aufgerissenen Straße eine neue Wasserleitung. Auch ein DSL-Kabel für schnelles Internet befindet sich jetzt im Boden. „Nur die Envia wollte kein Erdkabel. So bleibt es bei der Freileitung“, bedauert Hagenow.

Nach seinen Worten bezahlen in erster Linie AZV und Wasserwerke die Baumaßnahme, also auch den Deckenschluss. Der Gemeinde würden voraussichtlich keine Kosten entstehen.

Von Frank Pfeifer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gewohnheitsfahrer aufgepasst! An der Verkehrsampel am Wurzener Platz verschwand stadteinwärts der grüne Pfeil. War es bisher unter Einhaltung der damit verbunden verkehrsrechtlichen Auflagen möglich, bei Rot nach rechts in die Altenhainer Straße abzubiegen, ist das seit etwa drei Wochen untersagt.

27.07.2017

Ein modernes Kino gibt es auch dank der Initiative von Thomas Hildebrand seit über 100 Jahren in Grimma. Jetzt hat es ein neues Café Filmriss. In der Ferienzeit werden Kinderfilme gezeigt.

30.07.2017

Kormorane setzen den Fischern arg zu. Die Unternehmen beklagen hohe Verluste. Härteausfallzahlungen helfen nicht wirklich weiter. Fünf Teichwirte dürfen im Landkreis Leipzig diese Tiere an ihren Gewässern abschießen. Selbst Naturschützer sprechen von einer „massiven Konfliktart“.

30.07.2017
Anzeige