Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Benefiz-Kunstauktion stärkt Klingaer Vorhaben zur Orgelrestaurierung

Versteigerung Benefiz-Kunstauktion stärkt Klingaer Vorhaben zur Orgelrestaurierung

„Wer bietet mehr? – Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten!“ – Der hallende Hammerschlag von Auktionator Michael Ulbricht ließ dieser Tage in Klinga zahlreiche Kunstwerke ihren Besitzer wechseln.

Ob Druckgrafik, Gemälde oder Zeichnung: Auktionator Michael Ulbricht entlockte dem Klingaer Publikum attraktive Gebote.

Quelle: Ralf Saupe

Parthenstein/Klinga. „Wer bietet mehr? – Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten!“ – Der hallende Hammerschlag von Auktionator Michael Ulbricht ließ dieser Tage in Klinga zahlreiche Kunstwerke ihren Besitzer wechseln.

„Es gibt mehrere Gründe, Kunst zu kaufen“, überzeugte Ulbricht sein überregionales Publikum. „Sich, seiner Frau oder Geliebten eine Freude zu bereiten, Kunst als Sachwert-Investition zu verstehen und natürlich das Benefiz zugunsten des Klingaer Orgel-Fördervereins.“ Der studierte Pädagoge und leidenschaftliche Kunstsammler hat mit dem Leipziger Buch- und Kunstantiquariat seit 25 Jahren sein Hobby zum Beruf gemacht.

53 Werke brachte der Macherner in die Klingaer Kirche mit, zumeist Druckgrafiken, aber auch Gemälde und Zeichnungen. So verliehen bekannte und unbekanntere Künstler wie Joseph Beuys, Marc Chagall, Hans-Peter Hund, Max Klinger, Wolfgang Mattheuer, Joan Miro, Pablo Picasso, Max Schwimmer, Werner Tübke und Andy Warhol der Kulturmetropole Klinga eine besondere, kunst- und weltstädtische Aura.

„Mit dieser Gemeinschaftsaktion betreten wir Neuland“, berichtete Fördervereins-Vorstand Andreas Michel. „Die Kunstauktion ist eine Erweiterung unserer Aktivitäten, die auch außerhalb des musikalischen Spektrums Kunstbegeisterte anziehen soll.“

Und die Aktiven des Fördervereins wurden genauso wenig enttäuscht wie der Auktionator selbst. Für mehr als die Hälfte der angebotenen Werke fanden sich Bieter, bei nicht wenigen, wie Matthäus Richters Farblithografie „Der Baum“, kam es zu einem regelrechten Wettstreit. Michael Ulbricht verstand es, eine trockene Auktion in lockeres „Auktiotainment“ zu verwandeln. Da gab es schon mal einen Kindernachlass auf Gebote, wurde eine Arbeit glatt verschenkt oder auf „holländisch“ abwärts geboten.

„Die Naunhofer Banken haben extra ihre Öffnungszeiten verändert“, scherzte der Auktionator und versuchte, bei seinem Publikum die psychologische Kluft zwischen der Jagdlust auf Kunst und deren Finanzierungsschmerz zu verkleinern. Höchstgebote gab es mit über 900 Euro für drei Holzschnitte des Wurzener Künstlers Hans-Peter Hund, mit über 700 Euro für eine Radierung des Leipzigers Max Schwimmer und mit gut 700 Euro für eine historische Karte der Region aus dem Jahr 1753.

Zufriedenheit herrschte am Ende auf allen Seiten: Bei den Bietern, die für sich den Zuschlag erhielten, beim Auktionator und natürlich auch beim Klingaer Orgelförderverein, der aus dem Auktionserlös zirka 800 Euro für sein anspruchsvolles Vorhaben, der Restaurierung der Orgel, erhalten wird.

Von Ralf Saupe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

27.06.2017 - 06:11 Uhr

SV Concordia trumpft mit beispielhafter Nachwuchsarbeit auf / Neuer Fuballplatz in Planung

mehr
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr