Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Benno vom Muldenknick erzählt von der Hexe Baba Jaga

Märchen im Jagdhaus Kössern Benno vom Muldenknick erzählt von der Hexe Baba Jaga

Das Jagdhaus Kössern ist mit seinen vielfältigen Veranstaltungen immer für eine Überraschung gut. Diesmal ging es um eine Märchenpremiere und junge Pianistinnen aus Aleppo.

Das Jagdhaus-Publikum hörte Märchen und Klavierstücke, konnte sich aber auch über die Veranstaltungen im nächsten Jahr informieren.

Quelle: Roger Dietze

Grimma/Kössern. Auch die Kultur lebt von der Abwechslung. Nach diesem Motto hatte der Kösserner Jagdhaus-Verein am Sonnabend zu der Premiere „Märchen unterm Tannenbaum“ eingeladen. Die vorvorletzte Veranstaltung in diesem Jahr – am Sonntag gab es noch ein Weihnachtskonzert, am 30. Dezember bildet ein „Klangfeuerwerk“ den Abschluss – war in verschiedener Hinsicht eine der besonderen Art.

Wenn es dem einen oder anderen Gast dabei nicht so recht gelingen wollte, Abstand von den uns täglich via TV und Radio erreichenden Bildern aus Syrien zu gewinnen, dann hatte dies mit den beiden Pianistinnen zu tun, die im Programm den musikalischen Teil bestritten. Die 14- und 18-jährigen Schwestern Nagham und Ghazal Darwish nämlich waren nach ihrer Flucht aus Aleppo im vergangenen Jahre mit ihren Eltern nach Grimma gekommen, wo sich der Jagdhaus-Verein ihrer annahm. „Sie hatten in Syrien bereits eine Klavierausbildung begonnen, die durch den Bürgerkrieg unterbrochen worden war, und an die wir mit Unterstützung des Integrationsprojektes ‚Andante“ angeknüpft haben“, berichtete Jagdhaus-Mitarbeiterin Siri Köppchen. „Und unser Musiklehrer schwärmt regelrecht von ihnen und ihrem großen Ehrgeiz.“ Von welchem die beiden dem Jagdhaus-Publikum mit Stücken unter anderem aus der Feder von Chopin, Schumann und Bach Kostproben gaben.

Bereits mehrfach in den vergangenen Jahren Gelegenheit, Kostproben seines Könnens abzugeben, hatte der 1. Jagdhaus-Vereinsvorsitzende Bernd Wagner. Abwechselnd mit den Klavierstücken in der bekannten Rolle des Benno vom Muldeknick an der Seite von Aurelia von Caterstein alias Petra Brummer erzählte er kurze märchenhafte Geschichten, unter anderem vom Rentier Rudolph und von der berühmt-berüchtigten russischen Hexe Baba Jaga.

Das Publikum konnte zudem en passant einen Blick auf das 2017er Veranstaltungsprogramm werfen, das einmal mehr in Form einer Mischung aus verschiedenen Genres wie Kammermusik, Kinderangeboten, Klavierabenden sowie Kabarett daherkommt. „Einer der ganz großen Höhepunkte wird dabei Mitte Dezember ein Konzert mit jungen internationalen Meisterpianisten der Stiftung Efrun Gabriel sein, ferner macht uns Ende Oktober auch Kaoru Maruyama trotz der Tatsache wieder ihre Aufwartung, dass sie nach Japan zurückgekehrt ist“, sagte Siri Köppchen, die sich ausdrücklich für die Treue des Publikums während des Straßenbaus der vergangenen Wochen und Monate bedankte.

Und sie hofft, dass diese Treue auch über den im nächsten Jahr vorgesehenen dritten Abschnitt der Jagdhaussanierung hinaus Bestand haben wird. „Ich kann soviel versprechen, dass alle Veranstaltungen wie geplant und notfalls an Ausweichörtlichkeiten stattfinden werden“, kündigte die Mitarbeiterin an.

Von Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr