Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Besucher rennen Fuchshain die Bude ein
Region Grimma Besucher rennen Fuchshain die Bude ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 31.05.2017
Ludwig Güttler während der Generalprobe zum Eröffnungskonzert der 750-Jahrfeier in Fuchshain Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Naunhof/Fuchshain

Einen enormen Besucherzuspruch erlebten bislang die Veranstaltungen zur 750-Jahrfeier von Fuchshain. Den kulturellen Höhepunkt bildete am Dienstagabend das Konzert, das Startrompeter Ludwig Güttler mit Musikern des Leipziger Gewandhausorchesters und des MDR-Sinfonieorchesters gab. Die Martinskirche war ausverkauft, jedoch nicht zum ersten Mal gut gefüllt.

Bereits am Sonntagabend drängten sich die Besucher dicht an dicht, als die Gospel Chances mit Deborah Woodson drei Stunden lang vor einem begeisterten Publikum sangen. Der Historiker Hermann Kinne hielt am Montag einen Vortrag über die Besiedlung im Allgemeinen und jener von Fuchshain im Speziellen, für die 300 Zuhörer mussten sogar zusätzliche Bänke herbeigeschafft werden.

Mit der Historie Fuchshains befasst sich auch die Ausstellung im Bürgerhaus, die am Dienstagnachmittag vor zahlreichen Interessenten eröffnet wurde. Gestaltet hat sie die Chronikgruppe des Heimatvereins unter Federführung von Uwe Griessl. „Auf 34 Tafeln zeigen wir den Werdegang von den Anfängen, als 1267 in einer Urkunde der Name Wuchshol auftauchte, bis heute“, erläuterte er. Appetit machen soll die Schau auf die 160-seitige Festschrift, die ab jetzt verkauft wird.

Weitere Ausstellungen im Bürgerhaus zeigen die Geschichte des Sportvereins Fuchshain, 30 Malereien des Zeichenzirkels von Irene Beyer-Stange und Keramiken, die Gisela Biehne herstellte. Heute läuft dort ab 16 Uhr das Kindertheater mit den Bühnenfüchsen. Scheunenkino gibt’s ab 18 Uhr im Fischerhof.

Von Frank Pfeifer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Mai hat in diesem Jahr seine Sommerqualitäten unter Beweis gestellt. Den Freibädern im Landkreis bescherte das erste heiße Wochenende einen sensationellen Saisonstart.

03.06.2017

Nach einem Unwetter in weiten Teilen des Landkreises Leipzig sind die Feuerwehren verschiedener Kommunen am Dienstagabend im Dauereinsatz. In Neukieritzsch ist der Strom ausgefallen, Teile der Bundesstraße 95 stehen unter Wasser. Auch aus Kitzscher, Grimma und Geithain sind Störungen gemeldet worden.

31.05.2017

Am Ende setzte sich der Wille der Stadt durch. Der Hochwasserdeich im Schlosspark Trebsen wurde entwidmet und gilt damit nicht mehr als offizielle Schutzanlage vor dem Wasser der Mulde. Nun soll der Wall, wie das Bauwerk jetzt heißt, so schnell wie möglich saniert werden. Allerdings wird das teurer, als ursprünglich geplant.

02.06.2017
Anzeige